Neu gegründete Kuseyer Laufgruppe stellte sich bei den Nachbarn vor / 44 Bambinis eröffneten das Laufevent

88 Teilnehmer in Immekath am Start

+
Beim Startschuss zum 400-Meter-Lauf war noch nicht allen Bambinis ganz klar, um was es ging. Aber mit etwas Anschieben machten sich alle 21 Kinder auf den Weg, den Sportplatz einmal zu umrunden. 

Immekath. Der dritte Immekather Lauf wurde am Wochenende auch noch mit einer Radtour und einem Volleyballturnier ergänzt. Somit erinnerte der SV Eintracht Immekather fast wieder an frühere Sportwochen-Zeiten.

Jens Reinig begrüßte die Läufer in Immekath.

Im Mittelpunkt stand jedoch der Lauf am Sonntag. Jens Reinig von der Immekather Laufgruppe begrüßte die zahlreichen Gäste. Er fungierte auch als Starter in den einzelnen Disziplinen. Los ging es am Vormittag mit den Bambini-Läufen, den Läufen für die Kinder. Zuerst starteten beim 400-Meter-Lauf 21 Mädchen und Jungen. Dabei ging Kathi Schultze souverän als Erste durchs Ziel.

Jonas Eric Scholz gewann den 800-Meter-Lauf.

Beim 800-Meter-Lauf starteten 23 Mädchen und Jungen, einige hatten zuvor schon den 400-Meter-Lauf absolviert. Der zehnjährige Jonas Eric Scholz aus Klötze war der Schnellste.

Zwischen einer sechs und einer zehn Kilometer langen Strecke konnten die Crossläufer wählen. Es ging auch auf Kopfsteinpflaster und Sand durch die Natur.

Gegen 10.30 Uhr folgte der gemeinsame Start für die sechs bzw. zehn Kilometer lange Crossstrecke. Insgesamt gingen 88 Teilnehmer, zehn mehr als im Vorjahr, an den Start.

Im selbst gebauten Pool hatten nicht nur die Kinder Spaß. Nach der Anstrengung bot er auch eine willkommene Abwechslung für die Teilnehmer des Crosslaufs.

Für die Kinder war eine Hüpfburg aufgebaut. Außerdem hatten die Immekather einen riesigen selbst gebauten Pool mit Wasser gefüllt. Dort konnten sich nicht nur die Kinder, sondern auch die Läufer hervorragend abkühlen.

Rolf Weber führte die Radtour des SV Eintracht Immekath am Sonntagnachmittag an. Es ging etwa 18 Kilometer über Bandau, Peertz und Nesenitz zurück zum Immekather Sportplatz.

Angeführt von Rolf Weber startete um 13 Uhr die traditionelle Radtour. Über Ristedt ging es in Richtung Bandau, über Peertz und Nesenitz zurück nach Immekath. Die etwa 18 Kilometer lange Strecke sollte in etwa einer Stunde absolviert werden.

Von der neu gegründeten Laufgruppe des TSV Kusey waren in Immekath (v. l.) Steffen Schultze, Frank Sündermann, Grit Gose, Dana Eggert und Heiko Gose am Start.

Am Immekather Crosslauf beteiligte sich erstmals auch eine Laufgruppe aus Kusey, die sich neu gegründet hat und in den TSV Kusey integriert ist. „Beim Maibaumaufstellen hatten wir die Idee, beim Kuseyer Sängerfest wurde es dann konkret“, informierte Mitläufer Heiko Gose. „Seitdem laufen wir gemeinsam. Der Spruch auf dem Rücken der Trikots verrät unser Motto“, ergänzte er. Auf den Trikots steht „Gemeinsam läuft es besser“. In Immekath waren Steffen Schultze, Frank Sündermann, Grit Gose, Dana Eggert und Heiko Gose von der neuen Laufgruppe mit dabei. Sprecher und Ansprechpartner der Laufgruppe ist TSV-Vorsitzender Thomas Mann. Wer mitlaufen möchte, kann sich an ihn oder einen der anderen Mitläufer wenden.

Von Wolfram Weber

---

Ergebnisse des Immekath-Laufs

Bambinilauf 400 Meter

1. Kathi Schultze

Immekath

2. Domenique Wapenhans

Immekath

3. Martha Zeitz

Immekath

4. Lucia Lenz

Immekath

5. Jarne Wapenhans

Immekath

6. Kin Warneke

Altferchau

7. Lenja Wille

Immekath

8. Till Schwerin

Immekath

9. Mats Wille

Immekath

10. Elaine Christophel

Immekath

Bambinilauf 800 Meter

1. Jonas Eric Scholz

Klötze

2. Nick Warneke

VfB Klötze

3. Hendrik Eggert

Kusey

4. Diego Müller

Immekath

5. Marla Wapenhans

Immekath

6. Henry Beckmann

Immekath

7. Luisa Aunitz

Neuferchau

8. Merle Mittelstedt

Immekath

9. Sebastian Schellenberg

Salzwedel

10. Solveig Weber

Immekath

Sechs Kilometer Lauf

1. Ronald Neuling

Camino de Santiago

2. Benjamin Wapenhans

Laufgruppe Immekath

3. Kevin Müller

Immekath

4. Jens Reinig

Berlin

5. René Mittelstedt

Kusey

6. Katharina Schellenberg

Salzwedel

7. Frances Günther

Laufgruppe Immekath

8. Frank Sündermann

TSV Kusey

9. Rainer Schulz

Klötze

10. Melanie Ullrich

Trippigleben

Zehn Kilometer Lauf

1. Patrick Müller

Camino de Santiago

2. Karsten Dierks

Klötze

3. Florian Schulz

Bonese

4. Thorsten Bunzeck-Könning

FFW Kusey

5. Daniel Behrend

Klötze

6. Martin Zeitz

Laufgruppe Immekath

7. Henning Dierks

Klötze

8. Ulrike Thielbeer

Laufgruppe Immekath

9. Mario Kelp

Kusey

10. Nico Langenbeck

Berli

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare