1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Klötze

Mit Spielplatz zufrieden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Monika Schmidt

Kommentare

Auf das zweite Wipptier hatten die Schwiesauer etwas warten müssen. Nun steht es und wird auch gut angenommen.
Auf das zweite Wipptier hatten die Schwiesauer etwas warten müssen. Nun steht es und wird auch gut angenommen. © Schmidt

Schwiesau. Mit dem Spielplatz in Schwiesau sind die Mitglieder des Ortschaftsrates im Großen und Ganzen zufrieden. Deshalb hatte Helmut Fuchs bei der Runde der Ortsbürgermeister auch keine Wünsche für seinen Ort für das kommende Jahr angemeldet.

Das zweite Federtier für die Kleinen steht und auch die Seilbahn werde gut angenommen, schätzte der Ortsbürgermeister im AZ-Gespräch ein.

Unterschiedliche Ansichten gibt es im Ort, ob die Fläche unter dem Basketballkorb befestigt werden muss. Fotos (2): Schmidt
Unterschiedliche Ansichten gibt es im Ort, ob die Fläche unter dem Basketballkorb befestigt werden muss. © Schmidt

Ob die Fläche unterhalb des Basketballkorbs noch befestigt werden muss oder ob so gespielt werden kann, dazu gehen die Meinungen im Ortschaftsrat auseinander. Vielleicht könnte eine kleine Splittfläche helfen, dass die Bälle besser aufspringen, überlegte Helmut Fuchs. Neue Geräte seien in der nächsten Zeit nicht nötig.

Aber, und das betonte der Schwiesauer Ortsbürgermeister, es sei ebenso wichtig, die vorhandenen Geräte zu pflegen. So müssen Seilbahn, Kletterturm und Schaukeln nicht nur instand gehalten werden, sondern auch regelmäßig einen frischen Farbanstrich bekommen, damit das Holz nicht fault. Wenn das erledigt werde, werden die Schwiesauer Kinder noch lange Freude an den Geräten auf dem Dorfplatz haben können.

Von Monika Schmidt

Auch interessant

Kommentare