Kinderkarneval in Neuferchau mit Spongebob, Wickie und Boxerinnen

Säckeweise Konfetti im Saal

+
Spongebob und seine Freunde kamen bei den Kindern besonders gut an. Die Mitglieder des NCC sind für ihre fantasievollen Kostüme bekannt, an denen das ganze Jahr über genäht und gearbeitet wird.

Neuferchau. Die Neuferchauer sind mit ihrem eigenen Karneval nun durch und können sich auf die Teilnahme an den Prunksitzungen und Umzügen in der Nachbarschaft konzentrieren.

Zum Abschluss der Session lud der Neuferchauer Carnevalsclub (NCC) am Sonntag zum Kinderfasching in den Saal. Viele kleine Prinzessinnen, Feen, Engel, Cowboys und Indianer tobten über das Parkett. Nach einer Vorstellungsrunde, wer sich als was verkleidet hatte, und einer Runde Rucki-Zucki konnten sich die Besucher am Kuchenbüfett stärken.

Viel Spaß hatten die Kleinen bei Spielen wie dem Stuhltanz und der großen Polonaise. Die Neuferchauer Jecken zeigten auch Ausschnitte aus dem aktuellen Programm dem jungen Publikum, das seine Eltern und Großeltern gleich mitgebracht hatte. So betraten Wickie und die starken Männer den Saal, Miss Marple ging mit einer Lupe auf Spurensuche, die Boxerinnen in goldenen Hosen gewannen gegen die Boxerinnen in roten Hosen. Viel Spaß hatten die Kleinen auch als Spongebob und seine Freunde den Saal eroberten.

Ein Bonbonregen jagte den nächsten, reichlich Konfetti flog quer durch den Saal. Am Ende des Kinderfaschings durften die Kleinen alle Luftballons, die den Saal schmückten, platzen lassen.

Von Wolfram Weber

Fotostrecke

Kinderkarneval in Neuferchau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare