Fahrer kann sich eigenständig aus Unfallwrack befreien

In Rechtskurve mit Pkw überschlagen: 27-jähriger Fahrer schwer verletzt

jsf/pm Lockstedt. Bei einem Unfall, der sich am späten Montagnachmittag gegen 17.10 Uhr auf der Landstraße 20 zwischen Klötze und Lockstedt ereignete, wurde ein 27-jähriger Fahrer eines Renault Clio schwer verletzt.  

Der Mann war mit seinem Wagen gerade auf der Landstraße 20 von Klötze aus kommend in Fahrtrichtung Lockstedt unterwegs, als er etwa zwei Kilometer hinter Klötze eine Rechtskurve durchfuhr und in der Folge nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Der 27-Jährige verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und überschlug sich im Straßengraben. Der Renault Clio kam im weiteren Unfallverlauf auf dem Dach liegend auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt, konnte sich aber eigenständig aus dem Unfallwrack befreien.

Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Wolfsburg verbracht. Am Wagen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Weil der Verunfallte Erinnerungslücken hat, ist die Unfallursache bislang unklar. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchner/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare