Containerstellplatz wird mit Blick auf die Dorfbegehung gepflastert

Quarnebeck putzt sich raus

Die Stellfläche für die Glascontainer in Quarnebeck wird befestigt und gestaltet.
+
Die Stellfläche für die Glascontainer in Quarnebeck wird befestigt und gestaltet.

Quarnebeck – In Vorbereitung auf den Bundeswettkampf „Unser Dorf hat Zukunft“ soll in Quarnebeck auch das Thema Glascontainerstellplatz in Angriff genommen werden.

Wie Ortsbürgermeister Marco Wille im Ortschaftsrat ankündigte, werde von der Stadtwirtschaft die Stellfläche für die Container gepflastert.

Die Vorarbeiten sind gelaufen, es mussten nur noch die Steine angeliefert werden. Der Wunsch des Ortsbürgermeisters, für die Container einen anderen Standort als direkt am Ortseingang zu finden, fand im Ortschaftsrat keine Mehrheit. Deshalb soll nun versucht werden, den Stellplatz zu verschönern und die Container etwas zu verdecken.

Bis zum Bundeswettbewerb soll auch der barrierefreie Ausbau der Bushaltestelle in Quarnebeck abgeschlossen sein (wir berichteten). „Die Fördermittel sind bewilligt, auch der vorzeitige Maßnahmebeginn liegt schon vor“, berichtete Marco Wille den Ortschaftsräten. Nun sei eine zügige Umsetzung geplant. Angebote für die Maßnahme würden schon vorliegen, es müsse nur noch der Auftrag erteilt werden. „Das wird rechtzeitig zur Begehung fertig“, war sich Marco Wille sicher.  mm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare