Rund 5000 Euro Sachschaden

Opel-Fahrerin (61) übersieht in Klötze Yamaha: 17-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

pm/mih Klötze. Die Fahrerin (61) eines Opel war am Donnerstag gegen 7.45 Uhr auf der Bahnhofstraße in Klötze unterwegs und wollte nach links in die Hagenstraße abbiegen.

Hierbei übersah sie einen 17-Jährigen, der sich mit einem Leichtkraftrad Yamaha im Gegenverkehr befand.

In der weiteren Folge kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Opel und dem Krad, wobei der Kradfahrer schwer verletzt wurde. Ein Rettungswagen verbrachte den Jungen ins Krankenhaus nach Stendal. Die Opel-Fahrerin erlitt einen Schock und musste im Altmark-Klinikum Gardelegen behandelt werden.

Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzt 5000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa/picture alliance/Monika Skolimowska

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare