Nur noch kahle Wände

Bevor mit dem Bagger die Wände des alten Techna fallen, werden fremdartige Baustoffe, wie der Fußbodenbelag im oberen Geschoss des Bauwerkes, herausgenommen.Fotos (2): Lieske

Klötze - Von Peter Lieske. Mit den Abrissarbeiten des alten Techna auf dem Klötzer Schulplatz wurde gestern begonnen. Zunächst werden die Räume entkernt.

Viel herauszuholen gibt es nicht mehr aus dem alten Techna-Gebäude auf dem Schulplatz in Klötze. Mitarbeiter einer Abrissfirma haben gestern im oberen Geschoss einen Fußboden herausgenommen und Asbestplatten von den Wänden entfernt. Türrahmen müssen noch raus. Außerdem befinden sich noch einige Waschbecken im Gebäude. Der eigentliche Abriss soll voraussichtlich in der nächsten Woche erfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare