Unbekannte werfen Unrat einfach in den Graben

Müll in Klötze illegal entsorgt

Ihren Müll entsorgten Unbekannte zwischen Klötze und Lockstedt. Foto: W. Weber
+
Ihren Müll entsorgten Unbekannte zwischen Klötze und Lockstedt. Foto: W. Weber

Klötze – Wer mit aufmerksamen Augen durch die Gegend fährt, dem fallen Dinge auf, die manch Vorbeieilender vielleicht nicht sieht. Andere Zeitgenossen hingegen scheint es entweder nicht zu stören, oder sie gehören vielleicht sogar zu den Verursachern.

Die Rede ist vom Unrat, der erneut einfach irgendwo in der Natur abgeladen wurde. Dieses Mal schafften es die Umweltverschmutzer von Klötze in Richtung Lockstedt bis zur Algenfarm. Dort entluden sie ihren Müll und machten sich vermutlich schnell davon.

Müll in der Natur zu „entsorgen“ ist übrigens eine Straftat und kann mit bis zu mehreren tausend Euro Buße bestraft werden. Außerdem ist achtlos weggeworfener Müll nicht schön anzusehen, zieht Ungeziefer an und kann für Wildtiere durchaus zu einer echten Gefahr werden, die manche Geschöpfe sogar mit dem Tod bezahlen müssen. (ww/bis)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare