Halbes Jahr Bedenkzeit

Pony Pedro gewöhnt sich im Klötzer Tiergehege ein

Zwei Ponys stehen im Klötzer Tiergehege vor ihrer Futterraufe und fressen einträchtig nebeneinander.
+
Pedro frisst im Klötzer Tiergehege gemeinsam mit Pony Susi. Die beiden verstehen sich gut.
  • Monika Schmidt
    VonMonika Schmidt
    schließen

Ein halbes Jahr Probezeit ist vereinbart, bevor die Stadt Klötze endgültig über den Kauf von Wallach Pedro für das Tiergehege entscheidet. Er soll Pony Susi Gesellschaft leisten.

Klötze – Pony Pedro hat sich gut im Klötzer Tiergehege eingelebt. Mit der alteingesessenen Stute Susi kommt der erfahrene Wallach gut zurecht. Einträchtig fressen die beiden zusammen und sind auch außerhalb der Futterzeiten viel gemeinsam in ihrem Gehege unterwegs. Immer beäugt vom Wildschwein Rüdiger im Nachbargehege.

Die Vergesellschaftung der beiden Ponys ist also in den ersten Wochen recht gut gelaufen, auch wenn sich die Stadt Klötze noch zurückhaltend äußert. „Es wurde eine Probezeit von einem halben Jahr vereinbart und erst nach deren Ablauf wird die Vergesellschaftung der beiden beurteilt und ein Kauf des Wallachs erwogen“, teilt der Klötzer Hauptamtsleiter Matthias Reps der AZ mit.

Fridolin fühlt sich in Tangerhütte wohl

In den vergangenen Wochen hat es im Klötzer Tiergehege einige Veränderungen gegeben. So wurde der Esel Fridolin nach Tangerhütte verkauft und hat sich in seinem neuen Zuhause gut eingelebt. Fridolin hätte auch in Klötze bleiben können, verstand sich aber nicht mehr mit seiner Gattin Wenke und dem gemeinsamen Nachwuchs Wilma. Auch eine Vergesellschaftung mit der Ponystute Susi funktionierte nicht. Grundsätzlich hat die Stadt für den Tierpark aber die Erlaubnis laut Tierschutzgesetz „für das zur Schau stellen von drei Eseln und zwei Ponys“, betont Matthias Reps weiter. Deshalb war es nicht möglich, eine neue Partnerin für Fridolin anzuschaffen, mit der sich der Hengst dann eventuell besser verstanden hätte als mit seiner früheren Partnerin Wenke.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare