Storchenpaar zurückgekehrt

Es klappert wieder an der Salzwedeler Straße in Klötze

+

mit Klötze. Es klappert wieder auf dem Schornstein an der Salzwedeler Straße – das Klötzer Storchenpaar ist vor wenigen Tagen aus dem Winterquartier in die Purnitzstadt zurückgekehrt. Dabei gelang eine Punktlandung.

„Es war Ostermontag kurz vor 18 Uhr – da waren plötzlich beide da“, berichtete Anwohnerin Rita Laurinat der Altmark-Zeitung. Nach zahlreichen missglückten Anläufen hatte es in Klötze 2011 das erste Mal seit langem wieder Storchennachwuchs gegeben. 2013 waren es sogar drei Junge, die Familie Adebar mitten in Klötze großziehen konnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare