1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Klötze

Jugendweihe-Programm beginnt mit Kennenlern-Disco in Immekath

Erstellt:

Von: Monika Schmidt

Kommentare

Menschen stehen Schlange vor der Zinnberghalle
Vor allem beim neuen Erste-Hilfe-Kurs und bei den beiden Knigge-Veranstaltungen gab es bei der Auftaktveranstaltung vor der Zinnberghalle großen Andrang. © Schmidt, Monika

Klötze – Der Andrang ist weiter groß. Und so mussten auch in diesem Jahr bei der Auftaktveranstaltung zur Jugendweihe, die vom Verein Jugendweihe Klötze organisiert wird, noch Stühle nachgeholt werden. Der Vorplatz der Zinnberghalle wurde wieder für das Treffen mit Eltern und Jugendlichen genutzt. Die Mitglieder des Vereins um ihren Vorsitzenden Torben Hilbig stellten sich vor und informierten über das Programm, mit dem die Jugendlichen auf den großen Tag im Mai vorbereitet werden. „Da ist für jeden etwas dabei“, versicherte Torben Hilbig.

Der Jugendweiheverein in Klötze wurde mit dem Ziel gegründet, ganz nach dem Motto „Ade Kinderzeit“, einen gelungenen und vor allem schönen Übergang in die Erwachsenenzeit zu ermöglichen. Die Mitglieder haben zum Teil jahrzehntelange Erfahrung bei der Organisation der Vorbereitungsstunden und der Jugendweihe selbst. Sie wollen nach eigenem Bekunden „voller Hingabe“ den Jugendlichen und ihren Familien „unvergessliche Momente“ bereiten.

Einige Jugendliche hatten sich schon im Vorfeld der Auftaktveranstaltung für die Feierstunde angemeldet, andere holten die Anmeldung am Mittwochabend nach. Weitere Anmeldungen werden vom Verein entgegengenommen, nähere Informationen zu den Kontaktdaten gibt es im Internet unter www.jugendweihe-kloetze.de.

Beim Programm für die Jugendweihlinge des Jahres 2023 setzt der Klötzer Jugendweiheverein auf eine Mischung aus Bewährtem und Neuem. So wurden besonders die beiden Erste-Hilfe-Kurse mit Ingo Stadach von Torben Hilbig als Neuerung vorgestellt. Denn nach Abschluss des Tageskurses erhalten die Jugendlichen eine Bescheinigung, die für den Erwerb des ersten Führerscheins genutzt werden kann, warb er. Neu im Programm ist auch eine Kosmetikberatung.

Dazu gibt es Bewährtes wie den Blick hinter die Kulissen der Klötzer Sparkasse, das Schnuppertraining im Fitnessstudio und den Besuch beim Frauenarzt. Wegen des großen Andrangs sind für das kommende Jahr wieder zwei Knigge-Kurse geplant, die wiederum in der Mühle zu Klötze stattfinden sollen.

Bevor der große Tag der Jugendweihe am 20. Mai im Altmarksaal beginnt, gibt es im Januar die beliebte Modenschau „Your Day“, bei der die Jugendlichen selbst als Model mitwirken können, um die aktuellen Trends bei Kleidung, Frisuren und Styling in der Sparkasse vorzustellen. Damit sich die Jugendweihlinge kennenlernen, startet das Programm am 30. September in Immekath mit einer Disco, die um 18 Uhr beginnt und garantiert um 22 Uhr endet. „Die Elterntaxis können dann schon vor der Tür stehen“, kündigte Torben Hilbig bei der Programmvorstellung an.

Auch interessant

Kommentare