Lauter Knall um 21.22 Uhr

Immekath: Böller im Postkasten

sts Immekath. Ein Einwohner von Immekath hörte am Abend des Ersten Weihnachtstages um 21.22 Uhr, so teilt die Polizei mit, an der Klötzer Chaussee einen lauten Knall und bemerkte, dass der dortige Postbriefkasten zerstört wurde. Personen konnte er nicht ausmachen.

Er sammelte die etwa sechs Briefe, die teilweise aufgerissen waren, zusammen und legte sie auf ein Trümmerteil des Briefkastens, bevor er sich wieder ins Haus begab, um die Polizei zu alarmieren. Als die Beamten vor Ort eintrafen und den Tatort untersuchten, bemerkten sie Rückstände, die von einem detonierten Böller stammen könnten. Weiterhin waren auch die eingesammelten Briefe verschwunden, so dass davon ausgegangen wird, dass der unbekannte Täter diese anschließend noch mitgenommen hatte. Zeugen, die Hinweise geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Salzwedel unter Tel. (0 39 01) 84 80.

Rubriklistenbild: © David Ebener dpa/lby (Symbolfoto)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare