Feuerwehren rücken am Mittwoch zu Einsatz zwischen Klein Gartz und Rademin aus

Klein Gartz: Fehlalarm am Bahnübergang

+
Mittwochabend gegen 22.45 Uhr: Alarm am Bahnübergang zwischen Klein Gartz und Rademin. Die herbeigerufenen Einsatzkräften entdeckten jedoch kein Feuer.

hey Klein Gartz / Rademin. Mehrfaches Sirenengeheul, viele neugierige Blicke von Klein Gartzern, die vor ihren Haustüren standen – und dann doch lediglich ein Fehlalarm. Die Feuerwehren Pretzier, Klein Gartz und Riebau waren am Mittwochabend gegen 22.

45 Uhr zum Gebäude am Bahnübergang zwischen Klein Gartz und Rademin gerufen worden.

Der dortige Brandmelder hatte angeschlagen, erfuhr die AZ vor Ort. Die Einsatzkräfte sowie ein anwesender Notfallmanager der Deutschen Bahn fanden jedoch trotz genauer Inspektion kein Feuer. So rückten die Brandschützer mit ihren Einsatzwagen nach kurzer Zeit wieder ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare