Innensanierung beginnt

Evangelisches Landjugendzentrum in Kusey: Zum Jubiläum wird alles schick

+
Die Damen- und Herrentoiletten im evangelischen Landjugendzentrum in Kusey sind schon ausgebaut. Bis September wird der Sanitärbereich der Einrichtung komplett erneuert.

Kusey – Während die Jugendlichen aus dem evangelischen Landjugendzentrum (elz) in Kusey in Schweden zum Kanufahren sind, wäre es in der Einrichtung ohnehin ruhiger geworden. Doch nun sind die Türen ganz verschlossen.

„Unsere Baumaßnahme hat in dieser Woche begonnen“, informierte elz-Leiterin Birgit Timme kurz vor der Abfahrt nach Schweden. Nach der bereits erfolgten Trockenlegung der Wände im Außenbereich – dort wurde im Mai eine Feuchtigkeitssperre eingebaut – geht die Sanierung nun im Innern weiter.

Bevor erneuert werden kann, muss erst einmal Altes weg: Klempner und Fliesenleger sind in Kusey am Werk.

Die Sanitäranlagen des Gebäudes werden komplett erneuert. Dafür wurden zunächst die alten Toilettenanlagen abgebaut und die Fliesen herausgerissen. Wegen der Bauarbeiten ist das Landjugendzentrum zurzeit geschlossen – und wird auch erst am 14. September wieder geöffnet. Und das mit einem Paukenschlag, denn an diesem Tag wird das 25-jährige Bestehen der Einrichtung begangen.

„Alle drei Bäder werden bis dahin saniert“, kündigt Birgit Timme an. Von der Konstruktion bleibt alles so, wie es ist, wird aber auf einen modernen Stand gebracht. Die Fliesen hat Birgit Timme zusammen mit Vertretern des Gemeindekirchenrates ausgesucht. „Auch der Beschluss des Gemeindekirchenrates zum Bauvorhaben steht“, betonte sie. Die Planung für die Sanierung läuft in enger Abstimmung mit dem kirchlichen Verwaltungsamt und dessen Baupfleger Rainer Wellkisch.

Putzer, Klempner und Fliesenleger werden sich in den nächsten Wochen im Landjugendzentrum die Klinke in die Hand geben, bis die Sanitäranlagen wieder auf Vordermann gebracht sind. Der Zeitrahmen ist eng gestrickt, bis einen Tag vor dem Jubiläum sind die Bauarbeiten terminiert.

Das grobe Programm für die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen des Hauses steht auch schon. Konkretisiert wird es, wenn Birgit Timme von der Kanutour aus Schweden wieder da ist. In Zusammenarbeit mit dem TSV Kusey wird es wie zum 20-jährigen Jubiläum wieder ein Volleyballturnier für alle interessierten Freizeitsportler auf dem Köbbelitzer Dorfplatz geben. Dieses beginnt um 10 Uhr.

Für die Kinder sind viele Spiele rund um den Sport und ein Unterhaltungsprogramm geplant, so dass sie den ganzen Tag auf dem Gelände beschäftigt sind. Kindertagesstätte und Grundschule arbeiten eng mit dem Landjugendzentrum zusammen und wollen sich natürlich auch am Jubiläumstag beteiligen. Für den Nachmittag ist ein Gottesdienst geplant, der um 14 Uhr beginnen soll. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen. Als Gast wird der frühere Pfarrer Bernd Schulz erwartet, der das Landjugendzentrum vor 25 Jahren gegen viele Widerstände aus der Taufe gehoben hat.

Er wird die Festrede bei der anschließenden Feierstunde halten und dabei auf die Geschichte des elz zurückblicken. Gegen 18 Uhr können sich die Besucher mit Schwein am Spieß stärken, anschließend kann bei einer Disko bis in die Nacht getanzt werden.

VON MONIKA SCHMIDT

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare