1000-Liter-Behälter in Vollbrand

Erneut brannte ein Papiercontainer in Klötze: Kripo hat heiße Spur

Die Klötzer Feuerwehr konnte das Übergreifen des Brandes auf die Werkstatt und Garage verhindern.
+
Die Klötzer Feuerwehr konnte das Übergreifen des Brandes auf die Werkstatt und Garage verhindern.

Klötze – Etwas eher als sonst und an einem anderen Ort: Auch am Mittwoch wurde die Klötzer Feuerwehr wieder zu einem Papiercontainerbrand gerufen (wir berichteten). Um 19. 05 Uhr wurden die Brandschützer zur Straße der Jugend geschickt.

Auf dem Hinterhof der ABS Drömling stand ein 1000-Liter-Container in Vollbrand.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, bevor er auf die angrenzende Garage übergriff, berichtet die Polizei. Auch zwei Bäume, die unmittelbar neben dem Container standen, bekamen leichte Brandschäden. Der Schaden beträgt insgesamt etwa 1000 Euro. Die Klötzer Wehr war mit 14 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen ausgerückt. Die Kriminalpolizei hat eine heiße Spur, der sie nachgeht. Trotzdem wird weiter um Hinweise von Zeugen gebeten.  mm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare