1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Klötze

Der Nachwuchs rockt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nutzten die Gelegenheit zum Auftritt bei der Herbstparty im Jugendclub Corner (von links): Robert Schulze (23, Gitarre und Gesang), Carl Meyer-Roschau (15, Schlagzeug) und Willem Meyer-Roschau (19, Bass) von der Ristedter Band Philby.
Nutzten die Gelegenheit zum Auftritt bei der Herbstparty im Jugendclub Corner (von links): Robert Schulze (23, Gitarre und Gesang), Carl Meyer-Roschau (15, Schlagzeug) und Willem Meyer-Roschau (19, Bass) von der Ristedter Band Philby. © Sternitzke

Klötze. Harte Bässe, klare Riffs, laute Schreie, Shouts genannt: Am Samstagabend gab es im Corner Rockmusik auf die Ohren.

Drei Nachwuchsbands – See you on Monday (Tangermünde), Philby (Ristedt) und Endstation (Kalbe) – nutzten die Gelegenheit, bei der Herbstparty im Klötzer Jugendclub zu zeigen, was sie können. Unter das Publikum mischten sich die Eltern der Nachwuchsmusiker.

Sieben eigene Songs hatten die Ristedter Willem Meyer-Roschau (19, Bass), Carl Meyer-Roschau (15, Schlagzeug) und Robert Schulze (23, Gitarre und Gesang) von Philby mitgebracht. „Wir spielen seit 2011 zusammen und suchen Auftritte in der Umgebung, um unsere Musik zu spielen“, erzählte Willem Meyer-Roschau beim Aufbauen. Die Musik liegt offenbar in der Familie: „Mein Vater spielt Gitarre und hat uns die Musik aus den vergangenen Jahrzehnten nahegebracht.“

Philby macht härtere Rockmusik, beeinflusst von Guns n’ Roses, Rory Gallagaehr und Black Sabbath. Aufgetreten ist die Newcomerband unter anderem beim Festival Chemical Bash im Salzwedeler Chemiewerk.

Enttäuscht vom Publikum waren die vier Mitglieder von See you on Monday. Die Jungs im Alter von 16 bis 17 Jahren, die Melodic Hardcore spielen, waren extra aus Tangermünde angereist. „10, 20 Leute, mit mehr haben wir gar nicht gerechnet“, meinte Justin Haefke (17) enttäuscht.

Das Herbstkonzert fand im Rahmen der diesjährigen Veranstaltungsreihe FAKiR statt. Die Buchstaben stehen für „Fairplay Altmark Kids Respect“ und vereinen Sport- und Kulturveranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Die Veranstaltungen stehen unter dem Motto „Demokratie und Toleranz“.

Von Gerhard Sternitzke

Auch interessant

Kommentare