Feuerwehrleute konnten Feuer unter Kontrolle bringen

Brand im Sportlerheim von Schwiesau

+
Es hat gebrannt im Sportlerheim von Schwiesau.

cz Schwiesau. Die Feuerwehr Klötze musste gestern Nachmittag zu einem Einsatz nach Schwiesau. Dort drang Qualm dem Sportlerheim.

Die Vereinsmitglieder konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, die Einstatzkräfte rückten mit Atemschutz vor.

Schnell war der Brand lokalisiert – es loderte im Saunaraum. Die Feuerwehrleute konnten das Feuer unter Kontrolle bringen und größeren Schaden verhindern. Die Fußballer ließen sich davon nicht weiter stören und spielten weiter. Schwalbe Schwiesau fuhr seinen ersten Saisonsieg ein (4:0 gegen Rot-Blau-Sanne).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare