Kuseyer Kita-Kinder zur Rallye im Landjugendzentrum

Mit dem Ball durch die Zwergen-Tore

+
Weil das Wetter so schön war, konnte gestern Morgen im Freien gespielt werden. Bei Birgit Timme (r.) im Landjugendzentrum war die große Gruppe der Kuseyer Zwerge zu Gast.

Kusey. Zwar war die angekündigte Pfadfinderrallye für die große Gruppe des Kuseyer Kindergartens gestern ohne Pfadfinder, Spaß machte den Mädchen und Jungen aus dem Haus der Zwerge das Angebot aber trotzdem.

Birgit Timme, Leiterin des evangelischen Landjugendzentrums (elz), hatte die Kita zum Besuch in der Einrichtung eingeladen. Bei Spiel und Spaß verlebten die großen Zwerge einen unterhaltsamen Vormittag.

Weil das Wetter so schön war, konnte die Rallye im Freien stattfinden. Bälle in einen Korb werfen, Büchsenwerfen, Ringe um Kegel werfen und mit dem Krocketschläger die bunten Bälle durch Tore bugsieren, stand auf dem Programm. Die Tore gefielen den Zwergen dabei besonders, schließlich waren die Pfosten als kleine Zwerge gestaltet.

Da wurden die Pfadfinder, die wegen der Ferienzeit und zu später Absprache die Stationen nicht betreuen konnten, von den Kuseyer Zwergen gar nicht vermisst.

Von Monika Schmidt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare