Klötze – Archiv

Bus soll am Klötzer Waldbad halten

Bus soll am Klötzer Waldbad halten

Die Stadt Klötze soll sich dafür einsetzen, dass der Bus der Landeslinie 100 am Waldbad nicht nur vorbeifährt, sondern da künftig auch stoppt.
Bus soll am Klötzer Waldbad halten
Klötze baut ein neues Standesamt

Klötze baut ein neues Standesamt

Ein neues Standesamt, ein Versammlungsraum und Platz für das Archiv soll in Klötze neben dem Rathaus entstehen.
Klötze baut ein neues Standesamt

Gründe für den Erhalt von Kusey sollen gesucht werden

Nicht Gründe für die Schließung, sondern Gründe für den Erhalt der Kuseyer Grundschule sollten gesucht werden, bat Ortsbürgermeister Norbert Nieder den Klötzer Stadtrat.
Gründe für den Erhalt von Kusey sollen gesucht werden

Kuseyer Taufengel wird restauriert

In vier bis sechs Wochen soll der historische Kuseyer Taufengel fertig restauriert sein.
Kuseyer Taufengel wird restauriert

Klötzer Martinimarkt bleibt in der Innenstadt

2022 soll es in Klötze wieder das größte Innenstadtfest der Altmark geben, die Stadt setzt alles daran, den Martinimarkt zu organisieren - am bekannten Standort in der Innenstadt.
Klötzer Martinimarkt bleibt in der Innenstadt

Kita-Gebühren in Klötze steigen drastisch

Empörte Kita-Eltern und ahnungslose Stadträte trafen im Klötzer Stadtrat aufeinander: Die neuen Kita-Gebühren hatte die Stadtverwaltung zuerst in den Elternkuratorien vorgestellt, den Kommunalpolitikern aber nicht mitgeteilt.
Kita-Gebühren in Klötze steigen drastisch

Gefahrenpunkte in der neuen Kita benannt

Der Brandschutz in der neuen Kuseyer Kita entspricht nicht den Vorschriften. Die Kuseyer Feuerwehr machte nach einer Ortsbegehung auf Missstände aufmerksam.
Gefahrenpunkte in der neuen Kita benannt

Ukraine-Krieg: Spenden-Lkw aus Klötze in Polen eingetroffen

Die Spendenaktion der Stadt Klötze ist beendet. Ein Lkw voller Hilfsgüter wurde in die Partnerstadt Milomlyn geschickt und die Spenden von dort weiter nach Lwiw gebracht.
Ukraine-Krieg: Spenden-Lkw aus Klötze in Polen eingetroffen

Mehr Geld für die Feuerwehrleute in Klötze

Damit die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren in der Einheitsgemeinde Klötze bei der Stange bleiben, wird ihre Aufwandsentschädigung kräftig erhöht. So soll das Ehrenamt mehr gewürdigt werden.
Mehr Geld für die Feuerwehrleute in Klötze

Stadt Klötze soll WC-Anlagen nachts sperren

Mehrere Tausend Euro Schaden waren vor wenigen Tagen bei Vandalismus an den öffentlichen WC-Anlagen in Klötze entstanden. Um das in Zukunft zu verhindern, sollen sie nachts gesperrt werden.
Stadt Klötze soll WC-Anlagen nachts sperren

Zwei Fördermittelbescheide fürs Klötzer Bad

Zwei getrennte Maßnahmen mit zwei getrennten Baustellen werden ab Ende August im Klötzer Waldbad eingerichtet. Dann werden sowohl das Schwimmerbecken als auch das Nichtschwimmer- und Planschbecken saniert.
Zwei Fördermittelbescheide fürs Klötzer Bad

Sonnenenergie soll noch mehr Erfolg bringen

Um steigenden Energiekosten aus dem Weg zu gehen, wird im Kuseyer Betrieb Meshpack noch einmal eine Million Euro investiert, um eine Solaranlage zu bauen.
Sonnenenergie soll noch mehr Erfolg bringen

Das Beste für den Ort rausholen

Wie groß sollen Solarparks sein? Welche Vorteile hat der Ort, in dem sie stehen, davon? Diese Fragen soll das Energiekonzept der Stadt Klötze klären. Bis dieses steht, liegen alle Anfragen von Investoren auf Eis.
Das Beste für den Ort rausholen

Hat der Klötzer Martinimarkt eine Zukunft?

Zweimal ist der Martinimarkt in Klötze, der größte Innenstadtrummel in der Altmark, bereits ausgefallen. Ob es 2022 eine Neuauflage des Innenstadtfestes geben kann, wird derzeit diskutiert.
Hat der Klötzer Martinimarkt eine Zukunft?

Kunrauerin hat sich selbst das Jodeln beigebracht

Als Jodeltalent präsentierte sich Karola Wurm beim Kunrauer Seniorentreff. Ihr Traum, eine eigene CD aufzunehmen, steht kurz vor der Realisierung.
Kunrauerin hat sich selbst das Jodeln beigebracht

Gefahr für Kirchgänger und Passanten: Gotteshaus in Trippigleben ist gesperrt

Lose Teile, die aus der Kirche in Trippigleben fallen, sind eine Gefahr für Passanten. Das Gotteshaus ist gesperrt, für eine Sanierung fehlt noch das Projekt.
Gefahr für Kirchgänger und Passanten: Gotteshaus in Trippigleben ist gesperrt

Riesige Spendenbereitschaft in Klötze

Seit einigen Tagen sammelt die Stadt Klötze nicht nur Geld-, sondern auch Sachspenden für die Ukraine. Die Aktion wird von den Einwohnern super angenommen.
Riesige Spendenbereitschaft in Klötze

Klötzer Stadträte sehen sich in Kusey um

Die Kuseyer Grundschule ist von der Schließung bedroht. Um das zu verhindern, luden die Schulvertreter die Stadträte zur Besichtigung ein.
Klötzer Stadträte sehen sich in Kusey um

Erste Entgelterhöhung scheitert

Über eine Preiserhöhung beim Eintritt in die Freibäder der Einheitsgemeinde Klötze wird erstmal nicht diskutiert. Der Hauptausschuss nahm das Thema von der Tagesordnung.
Erste Entgelterhöhung scheitert

„Das Dach über dem Kopf ist das Wichtigste“

Ob und wann die ersten Flüchtlinge aus der Ukraine in Klötze eintreffen, ist noch ungewiss. Die Stadt ist auf jeden Fall vorbereitet.
„Das Dach über dem Kopf ist das Wichtigste“

„Netzlücke“ nach Kusey und Wenze

An allen Landesstraßen, die aus Klötze herausführen, fehlen straßenbegleitende Radwege. In Richtung Kusey und Wenze stehen sie zumindest beim Land im Plan.
„Netzlücke“ nach Kusey und Wenze