Klötze – Archiv

Auf Erkundungstour durch den Wald

Auf Erkundungstour durch den Wald

Forstreferendarin Anna Lena Ehlers zeigt am Beispiel von zwei Flächen im Wald bei Lockstedt, wie der Waldumbau funktionieren kann. Dieser findet schon bereits seit rund 30 Jahren statt und ist eine Generationenaufgabe.
Auf Erkundungstour durch den Wald
Auf Spurensuche in Klötze

Auf Spurensuche in Klötze

Vor 80 Jahren wurde Marion Müller im Klötzer Forsthaus Pansau geboren. Doch wirklich viel, weiß sie nicht über diese Zeit. Da sie mit ihrer Familie kurze Zeit weggezogen ist. Gemeinsam mit ihrem Bruder und seiner Frau ist sie jetzt auf Spurensuche. …
Auf Spurensuche in Klötze

Mehr Bewerber als Plätze

Vier junge Männer starteten am 1. August ihre Ausbildung zum Forstwirt im Klötzer Revier. Bewerber gab es auch dieses Jahr viele, aber am Ende haben sich Marvin Giezek, Phinix Kuhle, Nikolas Müller und Lars Bennat durchgesetzt.
Mehr Bewerber als Plätze

75 Prozent gucken noch in die Röhre

Viele Einwohner Jahrstedts nahmen am Montagabend an der Informationsveranstaltung zum Glasfaserausbau teil. Die Mitarbeiter von DNS:net informierten sie über die ihre zukünftigen Möglichkeiten. 
75 Prozent gucken noch in die Röhre

Falsche Inkasso-Schreiben sind unterwegs

Falsche Inkasso-Schreiben sind unterwegs

„Es hat mir hier von Anfang an gefallen““

Seit Anfang August hat das Waldbad in Klötze einen neuen Schwimmmeister. Thorben Uhlenhut ist 23 Jahre alt und hat vorher in Wolfsburg gearbeitet.
„Es hat mir hier von Anfang an gefallen““

Vandalismus im Klötzer Waldbad

Winterjacken, Schuhe, eine Tasche und auch eine Puppe wurde von Unbekannten in das Überlaufsystem des Klötzer Waldbads gestopft. Es wurde nichts beschädigt. Die Polizei ermittelt. 
Vandalismus im Klötzer Waldbad

„Die Zukunft wird spannend“

Am Donnerstagabend fand im Kusey Ortschaftsbüro die Diskussionsrunde „Weiter fahr´n mit Bus und Bahn - Klimagerechter ÖPNV im Altmarkkreis Salzwedel“ statt. Dazu kamen einige Bürger aus der Einheitsgemeinde.
„Die Zukunft wird spannend“

Alternative zum derzeitigen Standort

Die Straßenmeisterin in Klötze erhält ein neues Grundstück. Der Komplex des aktuellen Stützpunktes besitzt nicht die benötigten Standards für die Aufgabenerfüllung. Daher sind einige Maßnahmen nötig.
Alternative zum derzeitigen Standort

Klötze ist schön, so wie es ist

Klötze – Die Stadt Klötze sucht derzeit nach neuen Ideen zur Nutzung des Altmarksaals. Mit einem Fragebogen, der von der Homepage der Stadt heruntergeladen werden kann, erhofft man sich, den Wünschen der Bevölkerung gerecht zu werden. Bislang …
Klötze ist schön, so wie es ist

Von Klötze in die große Welt hinaus

Klötze – Im Stundentakt geht es seit fast einem Jahr mit dem Plusbus 300 aus der Altmark nach Wolfsburg. Der Plusbus überwindet im wahrsten Sinne Grenzen – wenn auch nur die zweier Bundesländer. Zeit für eine erste Bilanz. Die AZ hat nachgefragt.
Von Klötze in die große Welt hinaus

„Ihre Meinung ist gefragt“

Der Altmarksaal soll saniert werden. Die Bürger der Einheitsgemeinde sind aufgerufen, ihre Ideen und Anregungen zu äußern. Dazu steht ein Fragebogen auf der Internetseite der Stadt bereit.
„Ihre Meinung ist gefragt“

Feiern mit Rettungsorganisationen

Überaus zufrieden mit dem Informations- und Schnuppertag des DRK und der Wasserwacht im Klötzer Waldbad zeigte sich gestern Monika Gille.
Feiern mit Rettungsorganisationen

Werdende Oma gesucht

Madeline Stusche hat am 6. Juni einen Heliumballon mit einer süßen Nachricht zwischen Hohenhennigen und Klötze gefunden. Seitdem sucht sie die eigentliche Empfängerin. 
Werdende Oma gesucht

„Wir sind im stetigen Austausch“

Es steht für dieses Jahr einiges an für den Tierpark in Klötze. Beim Treffen mit Tierparkförderverein wurde sich auf Pläne und Vorhaben geeinigt.
„Wir sind im stetigen Austausch“

Auf den Spuren von Adolph Frank

In dieser Woche dreht sich in der EFA in Klötze alles um den Klötzer Adolph Frank. Die 15 Mädchen und Jungen sollen mehr über den Erfinder erfahren.
Auf den Spuren von Adolph Frank