Klötze – Archiv

Steg zur Klötzer Orchideenwiese erhält zu Ostern neuen Handlauf

Steg zur Klötzer Orchideenwiese erhält zu Ostern neuen Handlauf

An der 2014 erbauten Aussichtsplattform an der Orchideenwiese im Klötzer Forst werden Reparaturarbeiten vorgenommen. Unter anderem erneuert dabei der Klötzer Jürgen Lemke den Handlauf auf dem Steg. 
Steg zur Klötzer Orchideenwiese erhält zu Ostern neuen Handlauf
Kuseyer Ortswehr erteilt Traditionsfeuern eine Absage

Kuseyer Ortswehr erteilt Traditionsfeuern eine Absage

Zu den Aufgaben der Feuerwehr gehört das Löschen, nicht das Anzünden von Feuern. Die Kuseyer Ortswehr hat deshalb dem Ortsbürgermeister ganz klar angesagt, dass sie das Abbrennen von Traditionsfeuern zu Ostern oder im Herbst nicht mehr …
Kuseyer Ortswehr erteilt Traditionsfeuern eine Absage

Im Drömling gibt es immer seltener Krötenzäune

Das Biosphärenreservat Drömling hat in den vergangenen Jahren einen deutlichen Rückgang an den Amphibienbeständen festgestellt. Deswegen werden auch weniger Krötenzäune aufgestellt.
Im Drömling gibt es immer seltener Krötenzäune

Klötze steht im großen deutschen Ortsbuch

Der Klötzer Ortschronist Bernd Granzow bekommt von vielen Einwohnern der Stadt Material für die Chronikarbeit. Zu den jüngsten Errungenschaften gehört ein altes Ortsnamenbuch, in dem 135000 Orte aus ganz Deutschland verzeichnet sind.
Klötze steht im großen deutschen Ortsbuch

Klötzer „Müllstreit“ ist beigelegt

Weil die Müllabfuhr nicht mehr um die Wohnblöcke am Hegefeld in Klötze fuhr und sich die Wohnungsbaugesellschaft weigerte, die Container auf den Parkplatz zu ziehen, wurde der Müll dort gar nicht abgeholt. Bis sich die Stadtverwaltung einschaltete …
Klötzer „Müllstreit“ ist beigelegt

„Diebstahl“ aus Kuseyer Gaststätte ist aufgeklärt

Hat der Wirt der Gaststätte „Brauner Hirsch“ unerlaubt Tanks mitgenommen, als er Kusey verlassen hat? Im Ortschaftsrat gab es zu der Frage unterschiedliche Auffassungen.
„Diebstahl“ aus Kuseyer Gaststätte ist aufgeklärt

Nach 23 Jahren Abschied vom Politik-Betrieb

Am 6. Juni wird in Sachsen-Anhalt ein neuer Landtag gewählt. Der Wahlkampf kommt in Fahrt. Bisher vertreten zehn Politiker die Altmark im Parlament. Fünf von ihnen können sich gelassen zurücklehnen, denn sie treten nicht mehr an. Die Altmark-Zeitung …
Nach 23 Jahren Abschied vom Politik-Betrieb

Aus für das Klötzer Waldklassenzimmer

Feldsteine, die umher geworfen werden, und selbst gemachte Feuerstellen - im Klötzer Waldklassenzimmer wird viel randaliert und Unfug getrieben. Für naturnahen Unterricht wird es nicht genutzt. Deshalb will die Stadt es nicht wieder herrichten.
Aus für das Klötzer Waldklassenzimmer

Hölzerne Aussichtsplattform ist marode

Klötze – Jürgen Lemke steht auf dem Steg an der Klötzer Orchideenwiese. Noch ist für den Laien nicht viel zu erkennen. Der Orchideen-Experte weiß allerdings genau, was wo wächst.
Hölzerne Aussichtsplattform ist marode

Klötzer sollen bei der Grabstätten-Pflege helfen

Wenn sich Einwohner aus Klötze beteiligen und engagieren, würde sich der Klötzer Ortschaftsrat gemeinsam mit ihnen um die Pflege der Grabstätte von August Mosel kümmern. Allein kann das Gremium das nicht schultern.
Klötzer sollen bei der Grabstätten-Pflege helfen

Michael Nolte dreht Dokumentation übers Homeoffice

Täglich mehrere Videos zu biblischen Themen veröffentlicht Michael Nolte. Er ist seit einem Jahr im Homeoffice beschäftigt mit der „Filmverkündigungsarbeit“.
Michael Nolte dreht Dokumentation übers Homeoffice

Klötzer Stadträte entsenden Joachim Klabis

Joachim Klabis soll die Stadt Klötze im Beirat des Biosphärenreservats Drömling vertreten. Das beschloss der Stadtrat, entgegen dem Vorschlag der Verwaltung. Die behält sich vor, den Beschluss zur rügen.
Klötzer Stadträte entsenden Joachim Klabis

Der Biber ist die Schlüsselart an Gewässern

Oebisfelde – „Biber gehören nach wie vor laut Europäischer Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie und dem Bundesnaturschutzgesetz zu den streng geschützten Arten.“ Mit diesen Worten nimmt Antje Weber, Vorstandsmitglied des Arbeitskreises Biberschutz im NABU …
Der Biber ist die Schlüsselart an Gewässern

Kunrau: Biogasanlage wird 2026 zurückgebaut

Mit einer Beheizung des Kunrauer Freibades durch die Abwärme der Biogasanlage wird es nichts. Die Anlage wird nicht mehr lange genug betrieben, sie soll 2026 zurückgebaut werden. Die Zeit reicht nicht, um die bewilligte Leaderförderung zu nutzen.
Kunrau: Biogasanlage wird 2026 zurückgebaut

Zwei positive Corona-Fälle an der Grundschule in Kusey

Die Ereignisse in der Grundschule „Dr. Schultz-Lupitz“ Kusey haben sich in den vergangenen Tagen überschlagen. Nach den zwei positiven Corona-Fällen in der Grundschule ist ein geregelter Schulbetrieb nicht mehr möglich. Das teilt die Schulleitung …
Zwei positive Corona-Fälle an der Grundschule in Kusey

Klötzer Senioren wappnen sich im Kampf gegen Corona

Klötze – Nahezu im Minutentakt wurde am Dienstag im SozialCentrum Altmark (SCA) in Klötze geimpft. Die, die aktuell ihre Impfung gegen das Corona-Virus erhalten, gaben sich regelrecht die Klinke in die Hand. Dass alles reibungslos über die Bühne …
Klötzer Senioren wappnen sich im Kampf gegen Corona

Kommunikation zwischen Stadt Klötze und Ehrenamtlichen verbessern

Kommunikation zwischen Stadt Klötze und Ehrenamtlichen verbessern

Storchenhorst in Immekath erneuert 

Immekath – Wenn die Störche im Frühjahr auf ihren angestammten Horst zurückkehren, fangen sie an zu renovieren. Altes Nistmaterial wird herausgerissen, neues angebracht.
Storchenhorst in Immekath erneuert 

Fast 5000 Besucher weniger in der Klötzer Familienbildungsstätte

Zweimal war die evangelische Familienbildungsstätte in Klötze wegen Corona im vergangenen Jahr geschlossen. Das wirkte sich auf die Besucherzahlen aus. Auch derzeit ist die Einrichtung noch nicht wieder geöffnet. Deshalb hat sich das Leitungsteam …
Fast 5000 Besucher weniger in der Klötzer Familienbildungsstätte

In Kunrau fallen die Nester runter

Auch in diesem Jahr soll der Eichenprozessionsspinner in der Einheitsgemeinde Klötze chemisch und mechanisch bekämpft werden. Der Kunrauer Park ist dabei ein Schwerpunkt.
In Kunrau fallen die Nester runter

Toilettenanlage im Klötzer Tiergehege: Klötzer Stadträte bleiben Geheimniskrämer

Die Klötzer Stadträte bleiben Geheimniskrämer. Die neue Förderkulisse für Leader, für die eine kreisweite Leaderaktionsgruppe gebildet werden soll, ließen sie sich von Landrat Michael Ziche lieber nichtöffentlich vorstellen.
Toilettenanlage im Klötzer Tiergehege: Klötzer Stadträte bleiben Geheimniskrämer

Kunrau: Geimpft wird im Fünf-Minuten-Takt

Der Kunrauer Ortsbürgermeister Uwe Bock hat für seine Einwohner einen Impftermin im Schloss organisiert. Die notwendigen Unterlagen dafür bringt er den über 80-Jährigen noch persönlich vorbei.
Kunrau: Geimpft wird im Fünf-Minuten-Takt

Immekather Kita bleibt geöffnet

Zwar ist ein Großteil des Personals und der Mitarbeiter derzeit in Quarantäne, die Immekather Kindertagesstätte Lustige Bienchen muss aber dennoch nicht geschlossen werden. Mindestens eine Fachkraft hatte keinen Kontakt und kann die verbleibenden …
Immekather Kita bleibt geöffnet