Klötze – Archiv

Neuerungen in der Klötzer Bibliothek im Jubiläumsjahr

Neuerungen in der Klötzer Bibliothek im Jubiläumsjahr

Klötze – Die Klötzer Bibliothek plant im 80. Jahr ihres Bestehens einige Neuerungen. So soll 2020 der Fokus wieder stärker auf das Thema Spiele gelegt werden.
Neuerungen in der Klötzer Bibliothek im Jubiläumsjahr
Klötzer Traditionshaus blickt auf über 170-jährige Geschichte zurück

Klötzer Traditionshaus blickt auf über 170-jährige Geschichte zurück

Klötze – Gastronomie ist ein hartes Geschäft. Das weiß auch die Klötzer Familie Homeier. Seit 1901, also fast 120 Jahre, ist die Gaststätte Zum Goldenen Löwen in Klötze im Besitz der Familie.
Klötzer Traditionshaus blickt auf über 170-jährige Geschichte zurück

Waltraud Krause aus Neuendorf ärgert sich: „Die Stadt kümmert sich nicht“

Neuendorf / Klötze – Waltraud Krause aus Neuendorf ist ärgerlich. Sie macht ihrem Unmut gegenüber der AZ Luft. Grund ihres Ärgers ist die Klötzer Stadtverwaltung. Mit der hatte die Neuendorferin schon des Öfteren zu tun.
Waltraud Krause aus Neuendorf ärgert sich: „Die Stadt kümmert sich nicht“

Stadt hat kein Geld für Saaldach in Trippigleben: „Wir sind wieder rausgeplumpst“

Trippigleben – „Wenn keiner danach fragt, dann spreche ich das Thema eben an“, sagte der Ortsbürgermeister von Trippigleben, Andreas Melzer, bei der Ortschaftsratssitzung am Mittwoch.
Stadt hat kein Geld für Saaldach in Trippigleben: „Wir sind wieder rausgeplumpst“

Erfolg bei „Unser Dorf hat Zukunft“ stärkt die Quarnebecker Gemeinschaft

Quarnebeck – Wenn sich die Quarnebecker am heutigen Freitag auf den Weg nach Berlin machen, um die Silbermedaille im Bundeswettbewerb Unser Dorf hat Zukunft bei der Grünen Woche abzuholen, liegt ein weiteres spannendes Jahr hinter den aktiven …
Erfolg bei „Unser Dorf hat Zukunft“ stärkt die Quarnebecker Gemeinschaft

Breitbandausbau in Klötze: Bis Oktober kommen etwa 1200 Kunden ans Netz

Klötze – „Das ist wirklich ein großer Tag für die Stadt Klötze“, schätzte Norbert Hartmann von der Avacon ein. Denn gestern Morgen fiel der Startschuss für den Breitbandausbau in der Kernstadt.
Breitbandausbau in Klötze: Bis Oktober kommen etwa 1200 Kunden ans Netz

Kusey: Zufahrtsmöglichkeit zum künftigen Trainingsplatz geschaffen

Kusey – Während auf dem alten Sportplatz in Kusey der Neubau der Kindertagesstätte bereits angelaufen ist, wurde auch am neuen Sportplatz schon kräftig gearbeitet. Denn der TSV Kusey wartet auf den Beginn des Neubaus seines Trainingsplatzes.
Kusey: Zufahrtsmöglichkeit zum künftigen Trainingsplatz geschaffen

Beckensanierung über Leader in Klötze

Klötze – Während die Klötzer Stadträte noch mitten in der Vorberatung für den Haushalt 2020 sind und über die Prioritäten grübeln, die bei immer knapper werdenden finanziellen Mitteln für die Investitionen gesetzt werden sollen, hat die Verwaltung …
Beckensanierung über Leader in Klötze

Versuch in Neuferchau glückt

Neuferchau – Ein „Testverfahren“, um mit wenig finanziellem Aufwand einen verbesserten Fahrkomfort zu erreichen, wendete der Landesstraßenbaubetrieb im Sommer 2019 in Neuferchau an.
Versuch in Neuferchau glückt

Beate Kirstein aus Quarnebeck möchte Katzenbesitzer finden: „Mit Sicherheit kein Streuner“

Quarnebeck – Beate Kirstein hat ein Herz für Tiere. Das wird jedes Mal arg strapaziert, wenn die Quarnebeckerin auf den Straßen der Altmark unterwegs ist. Denn so viele totgefahrene Tiere wie in dieser Region kennt sie aus Magdeburg nicht.
Beate Kirstein aus Quarnebeck möchte Katzenbesitzer finden: „Mit Sicherheit kein Streuner“

VW Phaeton prallt in Jahrstedt gegen geparkten Seat: Fahrer (37) wird verletzt

pm/mih Jahrstedt. Ein Mann (37) befuhr bereits am Freitagabend gegen 18.05 Uhr mit einem VW Phaeton die Braunschweiger Chaussee in Jahrstedt in Richtung Böckwitz, wie die Polizei Salzwedel am Montag mitteilt.
VW Phaeton prallt in Jahrstedt gegen geparkten Seat: Fahrer (37) wird verletzt

Klötze: Ortschaftsräte fordern einen vernünftigen Radweg von Süd in die Innenstadt

Klötze – „Bekommt man nur einen Radweg, wenn man Unterschriften sammelt?“, wollte Norbert Schulz im Klötzer Ortschaftsrat wissen.
Klötze: Ortschaftsräte fordern einen vernünftigen Radweg von Süd in die Innenstadt

Kusey: Bauarbeiten an neuer Kita gehen nach Weihnachtspause weiter

Kusey – Das offene Wetter spielt der Stadt Klötze derzeit in die Hände. Denn der Bau der Kuseyer Kindertagesstätte kann nach der Weihnachtspause nun erst einmal wie geplant anlaufen. So lange kein Dauerfrost kommt, können die Bauarbeiter ranklotzen.
Kusey: Bauarbeiten an neuer Kita gehen nach Weihnachtspause weiter

Klötzer Bushaltestelle: „Das Wichtigste ist eine kleine Butze“

Klötze – „Der ganze Ortschaftsrat war eingeladen, aber es waren nur drei Leute da“, ärgerte sich Bernd Unruh. Die Klötzer Ortschaftsräte wollten sich vom Kuseyer Wolfgang Mosel seine Vorstellungen für die Gestaltung der Bushaltestelle an der Straße …
Klötzer Bushaltestelle: „Das Wichtigste ist eine kleine Butze“

Probleme mit der Barrierefreiheit der Klötzer Bibliothek

Klötze – Die steile Treppe in der Klötzer Bibliothek ist in vielen Bereichen hinderlich. Nicht nur, dass Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte die oberen Räumlichkeiten der Einrichtung nicht erreichen können.
Probleme mit der Barrierefreiheit der Klötzer Bibliothek

Kuseyer Wasserwerk kann warten

Klötze – Der Klötzer Wasserverband will ein neues Kanalspülfahrzeug anschaffen. Deshalb steht im Investitionsplan des Verbandes eine Verpflichtungsermächtigung in Höhe von 120 000 Euro. Geplant ist, den Auftrag im Jahr 2020 auszulösen.
Kuseyer Wasserwerk kann warten

Schwiesauer Spielplatz ist von Straßen umringt

Schwiesau – „Der Schwiesauer Spielplatz ist an keiner Stelle eingezäunt“, hieß es von den Einwohnern bei der jüngsten Ortschaftsratssitzung. Das sei gefährlich, wenn die Kinder mit dem Ball spielen und diesem in Richtung Straße hinterherlaufen.
Schwiesauer Spielplatz ist von Straßen umringt

Altmarksaal in Klötze wird modernisiert

Klötze – Insgesamt 800 000 Euro hat die Stadt Klötze kurz vor Jahresende vom Land für die städtebauliche Entwicklung bewilligt bekommen. 600 000 Euro dafür sind für die Modernisierung des Altmarksaals von der Verwaltung beantragt worden.
Altmarksaal in Klötze wird modernisiert

Angst vor dem Eichenprozessionsspinner in Buchhorst

Buchhorst – „Es besteht die Angst, dass der Befall durch den Eichenprozessionsspinner in unserem Territorium 2020 nicht in den Griff zu bekommen ist.“ 
Angst vor dem Eichenprozessionsspinner in Buchhorst