Klötze – Archiv

Handwerker in Schulen und Kitas

Handwerker in Schulen und Kitas

Klötze. Obwohl Ferien sind, herrscht in den Grundschulen und Kindertagesstätten der Stadt Klötze keine Ruhe. Die Stadt nutzt die Zeit, um dringend notwendige Baumaßnahmen umzusetzen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Kunrauer Kindertagesstätte.
Handwerker in Schulen und Kitas
Blitzeinschlag: Zehn Menschen bei Familienfeier im Kreis Salzwedel verletzt

Blitzeinschlag: Zehn Menschen bei Familienfeier im Kreis Salzwedel verletzt

Eine Familienfeier in Neuferchau in Klötze (Kreis Salzwedel) nahm ein jähes Ende, als ein Blitz einschlägt. Insgesamt zehn Menschen wurden dabei verletzt – darunter fünf Kinder.
Blitzeinschlag: Zehn Menschen bei Familienfeier im Kreis Salzwedel verletzt

Tischtennisplatte muss weg: Spielplatz-TÜV bemängelte die scharfen Ecken

mm Böckwitz / Jahrstedt. Während der Spielplatz in Jahrstedt den TÜV ohne Mängel bestanden hat, gab es für den Böckwitzer Spielplatz Kritik an der Tischtennisplatte, informierte Ortsbürgermeister Randy Schmidt seinen Ortschaftsrat.
Tischtennisplatte muss weg: Spielplatz-TÜV bemängelte die scharfen Ecken

Bundesweites Junior Ranger-Treffen im Schwarzwald

Drömling. Ausgesprochen reiselustig sind in diesem Sommer die Junior Ranger der Naturparkverwaltung Drömling. Nachdem sie zunächst zu einem internationalen Jugendaustausch im Partner-Naturpark Welski bei Lidzbark waren (wir berichteten), ging es …
Bundesweites Junior Ranger-Treffen im Schwarzwald

Den Drömling als Modell gebastelt

Den Drömling als Modell gebastelt

Auch im Bad in den Schatten

Klötze. Die Sonne knallt unerbittlich vom Himmel, an Regen kann sich schon kaum jemand mehr erinnern. Der Altmarkkreis hat eine Hitzewarnung für die kommenden Tage herausgegeben.
Auch im Bad in den Schatten

Neue Fenster für die Klassenräume

Oebisfelde. Ferienzeit ist Bauzeit – vor allem an Schulen und Kindertagesstätten werden die freien Tage genutzt, um dringend notwendige Reparaturen zu erledigen oder größere Baumaßnahmen umzusetzen. Das ist auch im Landkreis Börde so.
Neue Fenster für die Klassenräume

Lkw-Schild wird nicht versetzt

Böckwitz. Es war ein altbekanntes Thema, das Einwohner Ralf Düring im Jahrstedter Ortschaftsrat ansprach.
Lkw-Schild wird nicht versetzt

„Mit Streichen ist es nicht mehr getan“

mm Immekath. „Einige Bänke sind so instabil, dass man darauf nicht mehr sicher sitzen kann“, stellte der Immekather Ortsbürgermeister Peter Gebühr vor dem Saal fest. Kurzfristig hatte sich der Ortschaftsrat zur Rundfahrt durch Immekath entschieden.
„Mit Streichen ist es nicht mehr getan“

Anwohner sagen Danke

mm Klötze. „Man kann nicht immer nur meckern, man muss doch auch mal das Positive erwähnen“, findet Edgar Balke. Und deshalb hat sich der Anwohner des Breitenfelder Wegs an die AZ gewandt.
Anwohner sagen Danke

Nachnutzung noch offen

Klötze. Das Schild am Eingangszaun ist schon weg. In dieser Woche sollen auch die letzten Möbel und Ausstattungsgegenstände der Beetzendorfer Sekundarschule aus der früheren Zinnbergschule in Klötze geräumt werden.
Nachnutzung noch offen

Antrag auf Löschfahrzeug: Reaktion der Stadt gleich Null

Immekath. Damit das neue Tanklöschfahrzeug, das für die Immekather Feuerwehr laut Risikoanalyse im kommenden Jahr angeschafft werden soll, auch untergebracht werden kann, muss das Gerätehaus erweitert oder umgebaut werden.
Antrag auf Löschfahrzeug: Reaktion der Stadt gleich Null

Zweige zerkratzen das Dach

Böckwitz. Gleich mehrere Probleme auf dem Böckwitzer Friedhof sprach Renate Neumann bei der jüngsten Ortschaftsratssitzung an. Das Jahrstedter Gremium tagte in Böckwitz.
Zweige zerkratzen das Dach

Zum Radfahren ungeeignet

Klötze. Die Rundtour um Klötze ist ein beliebter Radweg: Vom Breitenfelder Weg zur Fliederallee und dann weiter nach Klötze-Süd sind im Sommer viele Radler unterwegs.
Zum Radfahren ungeeignet

Anlieger zahlen den Löwenanteil

Weddendorf. Rege Betriebsamkeit herrscht seit einigen Wochen in Weddendorf. Denn die Mitarbeiter einer Altmers-lebener Tiefbaufirma bauen den Eichenweg komplett aus.
Anlieger zahlen den Löwenanteil

Unnütze Bahnübergänge in Kusey erhitzen die Gemüter

Kusey. Obwohl seit Jahren keine Bahn mehr fährt, gibt es in Kusey immer noch zwei Bahnübergänge. Die sorgen für Unmut, weil es durch die erhöhten Schienen im Straßenkörper ziemlich rumpelt, wenn Lkw darüber fahren.
Unnütze Bahnübergänge in Kusey erhitzen die Gemüter

Sanierte Tafel informiert über DDR-Grenzanlagen

reh Oebisfelde / Büstedt. Die große Informationstafel an der Büstedter Brücke, die den Verlauf der ehemaligen DDR-Grenzanlagen aufzeigt, ist erneuert worden. Die Folie mit den grafischen Darstellungen war stark verwittert, die Schriften teilweise …
Sanierte Tafel informiert über DDR-Grenzanlagen

„Mit offenen Armen empfangen“

Kusey / Kasan. „Die ganze Reise war ein Highlight“, fasst Sebastian Behrendt stellvertretend für die drei Kuseyer WM-Fahrer im AZ-Gespräch die Eindrücke zusammen. Alle Befürchtungen und Sorgen im Vorfeld, dass irgendetwas nicht klappen könnte, waren …
„Mit offenen Armen empfangen“

Stadt will Hauptamtsleiterstelle intern besetzen

mm Klötze. Die Gerüchteküche brodelte in Klötze in den vergangenen Tagen. Hauptamtsleiter Christian Hinze-Riechers hat bei der Stadtverwaltung gekündigt und will sich nach AZ-Informationen beruflich wieder in Richtung Niedersachsen verändern.
Stadt will Hauptamtsleiterstelle intern besetzen

Klötzer Mützen für Tansania

Klötze. Handarbeiten liegt den Frauen der Wollfaden-Gruppe im Blut. Und wenn sie dann noch etwas Gutes mit ihren Handarbeiten tun können, macht das Stricken und Häkeln umso mehr Spaß.
Klötzer Mützen für Tansania

Suche nach Fördergeldern

Walbeck. Die Diskussion um die Ersatzneubauten für die Gittel- und die Brauhofbrücke im Oebisfelder Ortsteil Walbeck erhitzt seit Monaten die Einwohner.
Suche nach Fördergeldern

„Ihr rockt die Schule“

Immekath. „Ihr seid eine tolle Truppe und rockt sicher die Schule“, ist Kita-Leiterin Antje Stolle überzeugt. Neun „Lustige Bienchen“ wurden beim Sommerfest in Richtung Kuseyer Grundschule verabschiedet – unter anderem mit einer gerockten Version …
„Ihr rockt die Schule“

Abflug zum Achtelfinale

Kusey. Wenn alles nach Plan geklappt hat, sind drei Kuseyer am Samstag in Moskau gelandet und haben auch schon den Weiterflug nach Kasan angetreten. Sebastian Behrendt, Steffen Könnig und René Eggert wollen bei der WM in Russland dabei sein.
Abflug zum Achtelfinale