Klötze – Archiv

„Auf die Noten wird zuerst geguckt“

„Auf die Noten wird zuerst geguckt“

Klötze. Ranklotzen, wenn sich andere die Sommersonne auf den Bauch scheinen lassen, aufstehen, wenn andere sich noch im Bett umdrehen, und das nicht nur wochentags, sondern auch an den Wochenenden.
„Auf die Noten wird zuerst geguckt“
Nach Beißattacke: Borm appelliert zu mehr Wachsamkeit

Nach Beißattacke: Borm appelliert zu mehr Wachsamkeit

mit Lockstedt. Nach der Beißattacke durch einen freilaufenden Hund in Lockstedt (AZ berichtete) herrscht große Verunsicherung in dem Klötzer Ortsteil.
Nach Beißattacke: Borm appelliert zu mehr Wachsamkeit

Kreis setzt Prioritäten

Klötze. Das wird eine wichtige Entscheidung für die Einheitsgemeinde Klötze, die am morgigen Mittwoch vom Jugendhilfeausschuss des Kreises getroffen werden soll.
Kreis setzt Prioritäten

Vierjähriger in Klötze im Auto unterwegs

mm Klötze. Ein Vierjähriger nutzte gestern Morgen gegen 7. 30 Uhr in einem Klötzer Ortsteil eine kurze Unaufmerksamkeit der Mutter dazu, sich die Autoschlüssel des Familienfahrzeugs zu schnappen und zum Auto zu gehen.
Vierjähriger in Klötze im Auto unterwegs

Manöversieg für Kunrau

Hohenhenningen. In diesem Jahr war die Freiwillige Feuerwehr Hohenhenningen Ausrichter für das „Manöver Schneeflocke“ der Jugendwehren in der Einheitsgemeinde Klötze.
Manöversieg für Kunrau

„Ich kann doch jetzt nicht aufhören“

Kunrau. Vor knapp eineinhalb Jahren gastierten Anne Haigis und Ina Boo schon einmal im Kunrauer Schlosskeller und begeisterten die Zuschauer grenzenlos. Das brillante Konzert rief förmlich nach einer Neuauflage. Am Samstagabend war es soweit.
„Ich kann doch jetzt nicht aufhören“

„Ich verbiete das niemandem“

Steimke. „Der Baumschnitt im Ort ist hoffentlich noch nicht abgeschlossen“, meinte der Steimker Ortsbürgermeister Frank Kraskowski. Denn längst nicht alle markierten Bäume seien auch beschnitten worden, berichtete er im Ortschaftsrat.
„Ich verbiete das niemandem“

Vision: Alpaka-Wanderungen

Klötze. „Es muss uns einfach gelingen“, so der Ansatz von Lothar Schulze, Vorsitzender des Klötzer Fördervereins Tiergehege und Streichelzoo.
Vision: Alpaka-Wanderungen

Hohle Pyramidenpappeln verschwinden am Scholl-Stadion

Klötze. Mit schwerem Gerät begann gestern ein auf Problemfällungen spezialisierter Forstdienstleister aus Kalbe den in die Jahre gekommenen Pyramidenpappeln am Geschwister-Scholl-Stadion zu Leibe zu rücken.
Hohle Pyramidenpappeln verschwinden am Scholl-Stadion

Leichter Start in die Schule

Klötze. „Ob wir wohl klingeln dürfen?“ Die Schulanfänger aus der Klötzer Kita Zinnbergzwerge waren sich nicht sicher – und wohl auch ein bisschen schüchtern. Schließlich war es für einige von ihnen der erste Besuch in dem großen Gebäude an der …
Leichter Start in die Schule

„So lässt man einen Ort sterben“

Röwitz. Ein lückiger werdender Baumbestand, sich durch den Ortskern buddelnde Bauunternehmen und Laternen, die bereits um 22 Uhr abgeschaltet werden:
„So lässt man einen Ort sterben“

Ziel: „Befahrbarkeit verbessern“

Wenze / Trippigleben. „Die Straße insgesamt sieht nicht gut aus“, so umschreibt es Manfred Krüger, Leiter des Regionalbereichs Stendal der Landesstraßenbaubehörde, noch milde. Auf der L 20 gibt es einen klaren Handlungsbedarf, das ist ihm auch …
Ziel: „Befahrbarkeit verbessern“

„Drastische“ Steigerung

Klötze. Dass die Mitarbeiter der Verwaltung in Klötze am Limit arbeiten, war schon in der Amtszeit von Matthias Mann als Bürgermeister ein Thema.
„Drastische“ Steigerung

Wenig Potenzial bei Wirtschaft und Wohnen

mm Klötze. Das Stadtentwicklungskonzept für die Kernstadt Klötze beschäftigt sich auch mit dem Bereich Soziales, Bildung, Erziehung, Familie und Senioren. Auch dort ist, ähnlich wie beim Freizeitbereich (wir berichteten), die Liste der Defizite lang.
Wenig Potenzial bei Wirtschaft und Wohnen

„Imme Mau“ - Immekath feiert Karneval

„Imme Mau“ - Immekath feiert Karneval

Hund beißt in Lockstedt drei Personen

hel Lockstedt. Ein Hund hat am Freitag und Sonnabend in Lockstedt insgesamt drei Personen gebissen. Wie die Polizei informierte, traf eine 56-Jährige am Freitag gegen 14 Uhr beim Spaziergang mit ihrem Hund auf zwei freilaufende Hunde.
Hund beißt in Lockstedt drei Personen

Immekath stand gestern Kopf

Immekath. 560 Einwohner zählt der Klötzer Ortsteil. Doch gestern waren dreimal so viele Besucher im Ort als Einwohner. Immekath stand Kopf – und Parkplätze waren Mangelware.
Immekath stand gestern Kopf

Einbruch in Klötze

mm Klötze. Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zu Donnerstag, in ein leer stehendes Einfamilienhaus an der Gardelegener Straße in Klötze einzudringen. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt, informierte die Polizei des …
Einbruch in Klötze

Die Stadt setzt auf den Sport

Klötze. Der Klötzer Stadtrat hat ein großes Herz für die Sportler. Das wird deutlich, wenn man sich die einzelnen Investitionen, die in diesem und den Folgejahren geplant sind, einmal genauer anschaut.
Die Stadt setzt auf den Sport

Per Bus nach Wolfsburg?

mit Kunrau / Kusey. Eine im Klötzer Stadtrat vom Kuseyer Wolfgang Mosel ins Gespräch gebrachter Vorschlag, die Buslinie 300 der Personenverkehrsgesellschaft (PVGS) Altmarkkreis Salzwedel nicht in Oebisfelde enden zu lassen, sondern bis nach …
Per Bus nach Wolfsburg?

„50 mal 25 Meter und wie ein H“

Kusey. Für 1,5 Millionen Euro, so steht es im Klötzer Haushalt für 2018, soll im Ortsteil Kusey eine neue Kindertagesstätte entstehen, außerdem ist eine neue Sportstätte für die Grundschule geplant.
„50 mal 25 Meter und wie ein H“

Busfahrer greift zum Feuerlöscher

mit Röwitz. Sirenengeheul gestern gegen 13.45 Uhr in Klötze und Umgebung. Den Einsatzkräften der Feuerwehren Klötze, Kusey, Neuferchau, Röwitz und Kunrau wurde ein brennender Bus auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Röwitz und Neuferchau gemeldet.
Busfahrer greift zum Feuerlöscher

Pünktlich zum Valentinstag versöhnt

Klötze / Stuer. Frohe Botschaft zum Valentinstag aus dem Bärenwald Müritz bei Stuer am Plauer See: Die Liebe zwischen Tapsi, der aus dem Klötzer Tierpark stammenden und nunmehr fast 28-jährigen Bärendame, und ihrem 13 Jahre jüngerer Partner Michal …
Pünktlich zum Valentinstag versöhnt

Hauptsache, es wird gespart

Klötze. Beim Stichwort Straßenbeleuchtung gehen die Meinungen auseinander. Bei der jüngsten Stadtratssitzung hakte Jürgen Barth (SPD) nach, wie weit die Verwaltung denn mit der Umstellung der Beleuchtung auf LED-Leuchten ist.
Hauptsache, es wird gespart

Ungepflegte Bäume werden kopflastig

reh Buchhorst. Gräben sowie Seitenbereiche von abgelegenen Straßen und Wegen sollen attraktiver für Wiesenbrüter, Insekten und andere Tiere werden und bessere Lebensbedingungen vorhalten. Das kann durch Auslichtung von Büschen und Bäumen erreicht …
Ungepflegte Bäume werden kopflastig

Unzensiert und ungeniert

Immekath. „30 Jahre ICC – unzensiert und ungeniert“, so frohlockte der Immekather Carnevalsclub (ICC) bei seiner ersten Sitzung. Ein tolles Programm begeisterte Jung und Alt im ausverkauften Gemeindesaal.
Unzensiert und ungeniert

Weka blau! Der Tulpensonntag in Klötze

mm Klötze. Zahlreiche Zuschauer säumten gestern Nachmittag den Straßenrand in Klötze. Der KKV hatte zum Tulpensonntagsumzug gerufen. Mit viel lauter Musik, toller Stimmung und zahlreichen Geschenken, von Kamelle über Tulpen bis zu Getränken, zogen …
Weka blau! Der Tulpensonntag in Klötze

„Raserei ist nicht hinnehmbar“

Kunrau. Was gegen Geschwindigkeitssünder an der Neuferchauer Straße (L 23) in Kunrau getan werden kann, war in der jüngsten Ortschaftsratssitzung nicht zum ersten Mal Thema.
„Raserei ist nicht hinnehmbar“

Fernwärme für das Freibad in Kunrau: Förderantrag wird gestellt

Kunrau. Vor Beginn der nächsten Badesaison auch an die notwendige Modernisierung des Kinderplanschbeckens im Kunrauer Freibad zu denken, bat eine Mutter im Rahmen der jüngsten Ortschaftsratssitzung in Kunrau.
Fernwärme für das Freibad in Kunrau: Förderantrag wird gestellt

Schulmädchen und Sexbomben:  Weiberfasching in Klötze

ww Klötze. Super-Stimmung, ein ausgelassenes Publikum und die Akteure in Höchstform – das sind die Zutaten zur Klötzer Weiberfastnacht. Die Veranstaltung ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Schon zum elften Mal zeigten die Klötzer Jecken gestern …
Schulmädchen und Sexbomben:  Weiberfasching in Klötze

Nesenitzer werden ungeduldig

Klötze / Nesenitz. „Dann kümmern Sie sich jetzt darum?“, hakte Wilfried Elfert am Ende der Einwohnerfragestunde im Stadtrat sicherheitshalber noch einmal nach.
Nesenitzer werden ungeduldig

Sachbearbeiter soll die Wogen glätten

Klötze. Die Klötzer Feuerwehr hat Alarm geschlagen. Deshalb gab es in der vergangenen Woche ein Gespräch zwischen den Brandschützern, dem Bürgermeister und der Verwaltung. Beklagt wurde von der Wehr der Investitionsstau.
Sachbearbeiter soll die Wogen glätten

Baumschnitt durch Anlieger? Verwaltung gibt klares Nein

Kunrau / Klötze. Die urigen Linden an der Alten Bahnhofstraße in Kunrau bzw. das jährlich anfallende Laub sowie der erfolgte oder auch nicht erfolgte Baumschnitt sorgen regelmäßig für Diskussionen im Kunrauer Ortschaftsrat.
Baumschnitt durch Anlieger? Verwaltung gibt klares Nein

„Die Mauer rostet schon“

mm Klötze. Wie denn die Planungen für die weitere Gestaltung der Mauer an der Gardelegener Straße aussehen, hakte Uwe Witte im Stadtrat nach. Die graue Betonwand sorgt seit ihrer Errichtung in der Purnitzstadt für Gesprächsstoff.
„Die Mauer rostet schon“

Nur noch Dienstag geöffnet

Klötze. Der Zweckverband Natur- und Kulturlandschaft Drömling (ZVD) wird seit diesem Monat nur noch dienstags und nicht mehr donnerstags in seinem im Vorjahr bezogenen Büro im Kunrauer Schloss für zwei Stunden am Nachmittag anzutreffen sein.
Nur noch Dienstag geöffnet

Vom „Wohlfühlhaushalt“ bis zur Warnung vor „Spendierhosen“

Klötze. Mit einer Ergänzung gegenüber der Vorstellung im Hauptausschuss wurde der Haushaltsplan der Einheitsgemeinde Klötze vom Stadtrat beschlossen. Der Bau des Kuseyer Trainingsplatzes wird für 2019 als zusätzliche Maßnahme in den Etat aufgenommen …
Vom „Wohlfühlhaushalt“ bis zur Warnung vor „Spendierhosen“

„Dann gibt’s eben keinen Bolzplatz“

mit Kunrau. Müll und Unrat rund ums Schloss – für Kunraus Ortsbürgermeister Uwe Bock ein leidliches Dauerbrenner-Thema, das zuletzt am Neujahrstag wieder aufgefrischt wurde.
„Dann gibt’s eben keinen Bolzplatz“

Flutlicht und Fitness-Parcours für den neuen Kleinfeldplatz

Kusey. „Ein kleiner Verein wie wir kann das nicht stemmen“, ist sich der Vorsitzende des TSV Kusey, Thomas Mann, bewusst. Deshalb freut er sich, dass für die Erweiterung des bestehenden Sportplatzes in Kusey die Unterstützung der Stadt zugesichert …
Flutlicht und Fitness-Parcours für den neuen Kleinfeldplatz

Mit Schubert eine Runde weiter

Beetzendorf. Seit eineinhalb Jahren nimmt die 16-jährige Clara Francke aus Stöckheim Gesangsunterricht an der Kreismusikschule des Altmarkreises. Unterrichtet wird sie von Miriam Büttner- Mühlenberg.
Mit Schubert eine Runde weiter

Wunsch: Eine Jugendherberge

Klötze. Der Haushalt der Stadt Klötze ist am Mittwoch vom Stadtrat einstimmig beschlossen worden. Im Vorfeld der Beratungen hatte die AZ jede der vier Stadtratsfraktionen um eine Einschätzung gebeten.
Wunsch: Eine Jugendherberge

Abwasserleitung fast dicht

Kunrau. Schweres Gerät arbeitet sich derzeit an der Kunrauer Grundschule in die Tiefe. Wie Ortsbürgermeister Uwe Bock am Donnerstagabend im Ortschaftsrat auf Nachfrage informierte, hatte es zuletzt wieder Probleme mit dem Abfluss des Abwassers …
Abwasserleitung fast dicht

Bürgermeister tritt Gerüchten entgegen

mm Neuendorf. Das Thema Repowering, also der Austausch alter Windräder durch moderne, sorgt für viele Diskussionen. Fast täglich gibt es Anfragen von Firmen im Rathaus, berichtete Bürgermeister Uwe Bartels.
Bürgermeister tritt Gerüchten entgegen

Verbindung von Klötze nach Gardelegen hat nicht genügend Fahrgäste

Klötze. „Die Buslinie 400 erreicht nicht genügend Fahrgäste. “ Mit dieser Nachricht, die er von der PVGS (Personenverkehrsgesellschaft Salzwedel) bekommen hatte, erschreckte Klötzes Bürgermeister Uwe Bartels am Mittwoch die Stadträte.
Verbindung von Klötze nach Gardelegen hat nicht genügend Fahrgäste