Klötze – Archiv

Drumherum: Der Klötzer Martinimarkt

Drumherum: Der Klötzer Martinimarkt

Drumherum: Der Klötzer Martinimarkt
Linde erinnert an Martin Luther

Linde erinnert an Martin Luther

Röwitz. Zum 500. Geburtstag der Reformation werden in diesem Jahr an vielen Orten Lutherbäume gepflanzt, um an den Reformator Martin Luther, der 1517 mit seinem Thesenanschlag an die Kirche von Wittenberg die Erneuerung der Kirche begründete, zu …
Linde erinnert an Martin Luther

Klötze sucht das Super-Talent

Klötze sucht das Super-Talent

Winterpause für Umbau nutzen: Böckwitzer Museum schließt zum Monatsende

Böckwitz. Das Böckwitzer Museum schließt zum Monatsende Oktober seine Pforten – bis zur Saisoneröffnung zu Ostern 2018. Doch Ruhe wird damit nicht einkehren, das kündigte die Museumsvereinsvorsitzende Ingrid Schumann schon an.
Winterpause für Umbau nutzen: Böckwitzer Museum schließt zum Monatsende

Martinimarkt in Klötze 2017 - der Auftakt

Martinimarkt in Klötze 2017 - der Auftakt

Bis Montag ist Rummel in Klötze

mm Klötze. Der Klötzer Martinimarkt, der größte Innenstadt-Rummel der Altmark, ist eröffnet. Bis Montag können sich die Besucher auf dem Rummel mit 92 Schau- und Fahrgeschäften vergnügen. Am heutigen Freitag gibt es um 21 Uhr ein großes …
Bis Montag ist Rummel in Klötze

Mit drei Schlägen zum Bier

Klötze. „Ich muss noch eingewiesen werden“, sagte der Klötzer Bürgermeister Uwe Bartels gestern Abend vor der Martinimarkt-Eröffnung. Das übernahm Lars Hilmer, Wirt des Braunschweiger Hofs.
Mit drei Schlägen zum Bier

Zusammen mit der Kirche

mm Klötze / Immekath. Mit aller Kraft arbeitet die Verwaltung derzeit daran, innerhalb der Ortschaften und der Kernstadt neue Bebauungsgebiete zu erschließen und zur Verfügung zu stellen.
Zusammen mit der Kirche

Musikalisch ging es zur Apfelernte

mm Klötze. Zum Abschluss des eineinhalbwöchigen Herbstprojektes hatte die Klötzer Kindertagesstätte Zinnbergzwerge am Mittwochnachmittag zum Familienfest eingeladen.
Musikalisch ging es zur Apfelernte

Tempo 70 verhindert Wildunfälle

Altmarkkreis Salzwedel. 35 400 Mal hatte es auf den Straßen des Altmarkkreises Salzwedel in den zurückliegenden zehn Jahren geknallt, in mehr als 12 100 Fällen, das sind gut 34 Prozent aller Verkehrsunfälle, war dabei Wild beteiligt.
Tempo 70 verhindert Wildunfälle

Schausteller gehen in Position

Klötze. Während die die gesamte Breite der Kirchstraße einnehmende „Sound Machine“ gestern Mittag schon fix und fertig aufgebaut war und bei der Jaguar-Bahn nur noch letzte Handgriffe nötig waren, herrschte beim Autoscooter noch hektisches Treiben.
Schausteller gehen in Position

Zusammenspiel der Wehren geübt

Wenze. Um sich mit dem neuen Feuerwehrfahrzeug von Wenze vertraut zu machen und das Zusammenspiel zu trainieren, üben die Feuerwehren aus Wenze, Quarnebeck und Trippigleben häufig gemeinsam. Schließlich werden auch alle drei Wehren gemeinsam von der …
Zusammenspiel der Wehren geübt

Oebisfelde: Radfahrer (33) stirbt an Unfallfolgen

ds Oebisfelde. Ein Radfahrer (33) verstarb gestern an den Folgen seiner schweren Verletzungen, die er bei einem Verkehrsunfall bei Oebisfelde erlitten hatte. Der Mann war mit seinem Rad mit einem VW Caddy kollidiert.
Oebisfelde: Radfahrer (33) stirbt an Unfallfolgen

Im Gedenken an den besten Freund

Parsau / Kunrau. Mit dem Traktor war er schon auf dem Großglockner und bis zum Polarkreis, nun legte Friedrich Müller aus Parsau in 21 Tagen die gut 450 Kilometer lange Strecke von Görlitz an der deutsch-polnischen Grenze bis nach Vacha an der …
Im Gedenken an den besten Freund

Freileitung oder Erdkabel?

mei Kunrau / Tylsen. Bis zum Jahresende erwartet die Avacon Ergebnisse der Prüfungen für den geplanten Leitungsbau. Erst dann werden auch die Kosten für die Bauweisen Erdkabel oder Freileitung vorliegen.
Freileitung oder Erdkabel?

Fußballplatz seit 1969 bespielbar

mm Kusey. Mit der Aufgabe des alten Trainingsplatzes am Lateiner Weg endet in Kusey die Geschichte des kleinen Dorfstadions.
Fußballplatz seit 1969 bespielbar

„Das öffnet Tür und Tor für andere“

Klötze. Leicht haben sich die Mitglieder des Hauptausschusses die Entscheidung nicht gemacht. Denn sie befürchteten, mit einer nachträglichen Zuschussbewilligung für den Klötzer Schützenverein Nachahmer auf den Plan zu rufen.
„Das öffnet Tür und Tor für andere“

Frauen und Kinder vom Team K2 am Ende vorn

ww Ristedt. Zum siebten Mal hatte die Ristedter Feuerwehr am Sonnabend ein Boßelturnier organisiert.
Frauen und Kinder vom Team K2 am Ende vorn

Nicht nur grau, jetzt auch rostig: Letzter Schliff für Klötzer Betonmauer

mit Klötze. Die kontrovers diskutierte Klötzer Betonmauer an der Ecke Gardelegener / Neustädter Straße hat gestern ihren letzten Schliff erhalten.
Nicht nur grau, jetzt auch rostig: Letzter Schliff für Klötzer Betonmauer

Turm für Hohenhenningen, Schaukel für Lockstedt

Hohenhenningen / Lockstedt / Neuendorf. Geht es nach den Mitgliedern des Neuendorfer Ortschaftsrates, können sich die Mädchen und Jungen aus den Neuendorfer Ortsteilen im nächsten Jahr über neue Geräte auf den örtlichen Spielplätzen freuen.
Turm für Hohenhenningen, Schaukel für Lockstedt

Bürgermeister und Bauunternehmer

Magdeburg / Klötze. Darf ein hauptamtlicher Bürgermeister gleichzeitig Firmeninhaber sein? Diese Frage erregt in Klötze die Gemüter und die Aufmerksamkeit des regionalen Landtagsabgeordneten Jürgen Barth (SPD).
Bürgermeister und Bauunternehmer

Turbulenz in der Amtsstube

Klötze. In Höchstform präsentierte die Klötzer Theatergruppe ihre zehnte Inszenierung „Love and Peace im Landratsamt“ am Wochenende im Klötzer Altmarksaal.
Turbulenz in der Amtsstube

Teddy Pascal aus Hochhaus abgeseilt

Lockstedt. Dass Feuerwehrarbeit ganz schön anstrengend sein kann, erfuhren die Mitglieder der Jugendwehren von Lockstedt und Apenburg am Wochenende. Sie trafen sich von Sonnabend- bis Sonntagmittag zur 24-Stunden-Ausbildung.
Teddy Pascal aus Hochhaus abgeseilt