Klötze – Archiv

Vom Geheimtipp zum Besuchermagneten

Vom Geheimtipp zum Besuchermagneten

Klötze. Die Orchideenwiese in der Moorwaldsenke hinterm Klötzer Waldbad mausert sich mehr und mehr zu einem Wahrzeichen der Purnitzstadt.
Vom Geheimtipp zum Besuchermagneten
Neue Investitionen: SCA hält Ausschau in der Region

Neue Investitionen: SCA hält Ausschau in der Region

Klötze. Die Pflegebranche in Deutschland steht vor großen Herausforderungen. Bereits jetzt fehlen im Pflegebereich, insbesondere in der Altenpflege, Fachkräfte.
Neue Investitionen: SCA hält Ausschau in der Region

„Kleinere Sachen können wir alleine erledigen“

Neufchau. Nachdem bei der vorherigen Ortschaftsratssitzung in Neuferchau von den Mitgliedern des Gremiums eine Liste aufgestellt worden war, welche kleineren und größeren Mängel im Ort beseitigt werden müssen, hatte Ortsbürgermeister Uwe Bartels …
„Kleinere Sachen können wir alleine erledigen“

Regenfälle sorgen für weitere Bauverzögerung

mit Siedentramm. Nach den ursprünglichen Planungen sollte der Neubau der Purnitz-Brücke am Siedentrammer Ortseingang (K 1393) bis zum morgigen Freitag abgeschlossen sein.
Regenfälle sorgen für weitere Bauverzögerung

Spaß steht an der ersten Stelle

Klötze. In den 1960er Jahren von kalifornischen Surfern als Alternative für die windarme Zeit entwickelt, durchlebte das Skateboarden in den zurückliegenden Jahrzehnten immer wieder Aufs und Abs. Momentan liegt der Sport wieder voll im Trend.
Spaß steht an der ersten Stelle

Fohlenjahrgang überzeugt

Klötze. Reger Betrieb herrschte am Wochenende auf dem alten Sportplatz an der Salzwedeler Straße in Klötze. Die Ponyzuchtgemeinschaft Drömling hatte zur Fohlenschau geladen.
Fohlenjahrgang überzeugt

Idee: Bolz- und Feldhandball-Platz

mm Kunrau. Der neue Bolzplatz, der im Bereich des Kunrauer Parkes entstehen soll, ist soweit hergerichtet, informierte Kunraus Ortsbürgermeister Uwe Bock auf Nachfrage. Mit Schlepper und Walzen wurde die ausgewählte Wiese begradigt.
Idee: Bolz- und Feldhandball-Platz

Beräumen wird Monate dauern

Drömling. Die Auswirkungen des Sturmes vom vergangenen Donnerstag werden nun auch für die Mitarbeiter des Unterhaltungsverbandes (UHV) Obere Ohre im Drömling mehr und mehr sichtbar.
Beräumen wird Monate dauern

Spatzen verlassen das Nest

Klötze. Für 28 Mädchen und Jungen aus der Kita Spatzennest ist es bald so weit – nach den Sommerferien gehen sie zur Schule. Für sie beginnt dann eine aufregende Zeit, in der es viel Neues zu entdecken und zu lernen gibt.
Spatzen verlassen das Nest

95 Jahre Feuerwehr Wenze und Männerchor Polyhymnia 

kas Wenze. Mit der offiziellen Übergabe ihres neuen Feuerwehrfahrzeuges startete die Wenzer Feuerwehr und ihre Gäste am Freitag in das Festwochenende zum 95-jährigen Bestehen der Wehr und des Männerchores Polyhymnia.
95 Jahre Feuerwehr Wenze und Männerchor Polyhymnia 

Nebenkostensenkung als ein wichtiges Ziel

mm Klötze. Ende 2016 waren 530 Personen Mitglied in der Klötzer Wohnungsbaugenossenschaft (WGG), informierte das geschäftsführende Vorstandsmitglied Heike Meise bei der Mitgliederversammlung im Altmarksaal. Damit ging die Mitgliederzahl gegenüber …
Nebenkostensenkung als ein wichtiges Ziel

Statt Kutsche gibt es jetzt ein TLF

Wenze. Lange musste die Freiwillige Feuerwehr Wenze auf ihr neues Fahrzeug warten, im Mai konnten das TLF 3000 endlich abgeholt werden.
Statt Kutsche gibt es jetzt ein TLF

Mehr Personal und Geräte

Klötze. Der Förderverein Tiergehege und Streichelzoo in Klötze hat seine Arbeit aufgenommen. Über die ersten Schritte berichtete Vorsitzender Lothar Schulze den Mitgliedern des Stadtrates. Gleichzeitig warb er bei den Stadträten darum, dem Verein …
Mehr Personal und Geräte

Streichen und Reparieren

Dönitz. Bei einer Radtour durch die drei Orte Dönitz, Schwarzendamm und Alferchau haben die drei Ortschaftsratsmitglieder eine Liste zusammengestellt, mit Punkten, die in der nächsten Zeit abgearbeitet werden sollen.
Streichen und Reparieren

„Den Kampf um das liebe Geld aufgenommen“

Klötze. In zwei großen Etappen, die Gründungszeit und die Zeit nach der Wende, lässt sich die Entwicklung der Klötzer Wohnungsbaugenossenschaft (WGG) aufteilen, stellte Heike Meise, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der WGG, am Donnerstagabend im …
„Den Kampf um das liebe Geld aufgenommen“

Erdkabel: Klötzer Stadtrat unterstützt die Bürgerinitiative

Klötze. Dass am Ende des einstimmigen Beschlusses im Klötzer Stadtrat am Mittwochabend die anwesenden Vertreter der Bürgerinitiative Pro Erdkabel kräftigen Applaus spendeten, überhörte Stadtratsvorsitzender Klaus Ewertowski geflissentlich.
Erdkabel: Klötzer Stadtrat unterstützt die Bürgerinitiative

Schulhof wird zur Experimentewerkstatt

Klötze. Wie erzeuge ich mit einem Fahrrad Strom? Wie schnell kann ich mit Hilfe der Sonne Wasser erwärmen? Wie funktioniert ein Stromkreis? – Um all diese Fragen und noch viele mehr drehte es sich am Donnerstag bei den Schülern der 5. und 6. Klassen …
Schulhof wird zur Experimentewerkstatt

„Gefahrenbäume“ schützen

Jahrstedt. Neben dem Wolf, der landesweit ein Problem ist, und dem Kormoran, der vor allem an der Elbe Schaden anrichtet, gibt es im Drömling ein drittes Tier, dessen Schutzstatus auf Wunsch vieler Kommunalpolitiker von der EU dringend überdacht …
„Gefahrenbäume“ schützen

Das Schwerste ist geschafft

Immekath. Geschäftiges Treiben herrscht seit Wochenbeginn in der Immekather Kirche.
Das Schwerste ist geschafft

Bürgerinitiative Pro Erdkabel will am Mittwoch zum Stadtrat kommen

Klötze. Die Bürgerinitiative Pro Erdkabel will am morgigen Mittwoch im Klötzer Ratssaal stark vertreten sein. Dort soll sich der Stadtrat mit einer Resolution beschäftigen, in der statt der geplanten Freileitung von Kunrau nach Tylsen ein Erdkabel …
Bürgerinitiative Pro Erdkabel will am Mittwoch zum Stadtrat kommen

Idee: Schwiesaus Kita soll umziehen

Klötze / Schwiesau. „Die steigende Zahl der zu betreuenden Kinder zwingt die Stadt zum Handeln und Vorhalten weiterer Plätze“, heißt es im Vorbericht zum Klötzer Haushalt. Kämmerin Elke Oelze kann diesen Satz mit Zahlen untermauern.
Idee: Schwiesaus Kita soll umziehen

„Wir haben noch nicht genug Wölfe“

Klötze. Ganz vorlesen wollte Bürgermeister Uwe Bartels die Antwort nicht. „Das wird zu trocken“, schätzte er im Hauptausschuss ein. Denn die Stadt hat eine Antwort vom Umweltministerium auf die im April verfasste Wolfsresolution des Stadtrates …
„Wir haben noch nicht genug Wölfe“

Unglücksfall: Jäger stirbt

Kusey. Ein Jäger aus Kusey ist gestern Morgen bei einem Unglücksfall ums Leben gekommen. Nach der morgendlichen Jagd war er wieder an seinem Wohnhaus in Kusey angekommen.
Unglücksfall: Jäger stirbt