Klötze – Archiv

Beim Ausbau der Klötzer Bahnhofstraße geht’s ab sofort richtig zur Sache

Beim Ausbau der Klötzer Bahnhofstraße geht’s ab sofort richtig zur Sache

Klötze. Nach dem Einrichten der Baustelle und dem Abtragen der ausgedienten Asphaltdecke geht es ab dieser Woche an der Klötzer Bahnhofstraße (L 19) richtig zur Sache. Denn ab sofort haben die Bagger das Sagen.
Beim Ausbau der Klötzer Bahnhofstraße geht’s ab sofort richtig zur Sache
Landtag spricht über Fricopan

Landtag spricht über Fricopan

ct Magdeburg / Klötze. Die geplante Schließung des Fricopan-Werkes in Immekath wird noch in dieser Woche Thema im Magdeburger Landtag. Die Linke hat dazu eine aktuelle Debatte beantragt, die zur Sitzung am Freitag auf der Tagesordnung steht.
Landtag spricht über Fricopan

Blütenfest: Eine neue Königin für Klötze

Klötze. Anja Schönbeck heißt die neue Klötzer Blütenkönigin. Am Sonnabendnachmittag wurde die 29-Jährige auf dem Blütenfest gekrönt.
Blütenfest: Eine neue Königin für Klötze

Zu Ehren des berühmten Klötzers: Frank-Stele eingeweiht

Klötze. Unter großem Beifall enthüllten gestern Vormittag die Schwestern Felicity Hartmann und Karen Hoermann auf dem Adolph-Frank-Platz die Stele zu Ehren des berühmten Klötzers. Felicity Hartmann und Karen Hoermann sind geborene Frank und leben in …
Zu Ehren des berühmten Klötzers: Frank-Stele eingeweiht

Spitze Gefahr auf dem Spielplatz: Warnhinweise fehlen

Wenze. Die neuen Spielgeräte am Wenzer Saal – Wippe, Schaukel und ein Kletterturm mit Rutsche – stehen mittlerweile alle an ihrem richtigen Platz, drumherum wurde alles mit neuem Kies aufgefüllt. Der Spielplatz lädt nun zum ausgiebigen Toben und …
Spitze Gefahr auf dem Spielplatz: Warnhinweise fehlen

Finanzamt hat Klein-Unternehmer auf dem Kieker

Röwitz. Seit fast 25 Jahren betreibt Familie Klaus Schulz und Karina Langleist in Röwitz „De lütte Dorpladen“. Doch immer weitergehende Vorschriften bereiten große Existenzängste.
Finanzamt hat Klein-Unternehmer auf dem Kieker

Klötzer Kita-Kinder kümmern sich um die Umwelt

Klötze. Seit einigen Tagen beschäftigen sich die Kinder der Klötzer Kita Spatzennest mit dem Thema Müll und Müllvermeidung. Mit dieser und vielen weiteren Aktivitäten rund um das Thema Abfallvermeidung beteiligt sich die Einrichtung an dem Projekt …
Klötzer Kita-Kinder kümmern sich um die Umwelt

Schweinemast bei Kunrau: Baustart noch 2016?

Kunrau. Sechs Jahre Kampf der Kunrauer BUND-Ortsgruppe gegen die geplante Schweinemastanlage zwischen Kunrau und Rappin waren offenbar umsonst.
Schweinemast bei Kunrau: Baustart noch 2016?

Kuseyer Hort: Aus Müll entstehen Kunstwerke

Kusey. Vor etwa drei Wochen zogen die Mädchen und Jungen aus dem Kuseyer Hort zum Lupitzer Rodelberg, um den in der Natur weggeworfenen Unrat und Müll einzusammeln. Nun ist Fantasie gefragt.
Kuseyer Hort: Aus Müll entstehen Kunstwerke

Keine Hinweise auf Brandstiftung

mit Klötze. Die Gründe, warum am vergangenen Freitag die Werkhalle eines Klötzer Transportunternehmens bis auf die Grundmauern niederbrannte, sind nach wie vor ungeklärt. Bisher deutet allerdings nichts auf Brandstiftung hin.
Keine Hinweise auf Brandstiftung

AG zum Klötzer Tierpark: „Das wird keine Ideenwerkstatt“

Klötze. Es scheint, als hätte Bürgermeister Matthias Mann von gewagten Vorschlägen, den Klötzer Tierpark Arche Noah in einen Erlebniszoo umzuwandeln, genug. Im Stadtrat kündigte er an, dass die Arbeitsgruppe Tierpark schleunigst ihre Arbeit …
AG zum Klötzer Tierpark: „Das wird keine Ideenwerkstatt“

TSV will im Herbst wieder unter Flutlicht trainieren

Kusey. Der TSV Kusey hat noch keine endgültige Lösung ist für den alten Sportplatz, der durch einen Zaun geteilt wird, gefunden. „Wir wollen gemeinsam mit Schule und Kita etwas Neues entstehen lassen“, kündigte der Vorsitzende Thomas Mann an.
TSV will im Herbst wieder unter Flutlicht trainieren

Fricopan: Höppner darf nicht verhandeln

mm Immekath. Andreas Höppner soll nicht mit an den Verhandlungstisch, wenn sich am 31. Mai der Betriebsrat von Fricopan und die Konzernleitung zu Gesprächen über den Interessenausgleich und den Sozialplan treffen.
Fricopan: Höppner darf nicht verhandeln

Seit 25 Jahren: Gelebte Partnerschaft

Wenze. Seit 25 Jahren gibt es zwischen der Freiwilligen Feuerwehr Wenze und der Feuerwehr Hoitlingen aus der Samtgemeinde Brome eine Partnerschaft.
Seit 25 Jahren: Gelebte Partnerschaft

Sperrmüll sorgt für Ärger

Klötze. „Sperrmüll ist ein leidiges Thema“, sagte der Klötzer Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Schmidt (SPD) im Klötzer Stadtrat. Gerade in den vergangenen Tagen sei ihm das wieder bewusst geworden. In einigen Ortsteilen war der Abfuhrtermin angesetzt.
Sperrmüll sorgt für Ärger

Storchen-Nachwuchs im neuen Heim

Trippigleben. „Ich bin guter Dinge, dass wir dieses Jahr Jungtiere bekommen“, erklärte Wolfgang Sender, Mitarbeiter des Naturparks Drömling. Die Rede ist von dem Storch in Trippigleben, der nach einer langen Odyssee nun wieder einen Nistplatz …
Storchen-Nachwuchs im neuen Heim

Nach Brand in Klötze: Ursache weiter unklar

Klötze. Auch den ganzen Sonnabend über waren die Klötzer Feuerwehrleute noch mit der Brandwache an der Werkhalle am Klötzer Eichengrund beschäftigt. Dort war am Freitag gegen 18.15 Uhr ein Feuer ausgebrochen (AZ berichtete).
Nach Brand in Klötze: Ursache weiter unklar

Schweinemast in Kunrau: BUND-Klage scheitert

Kunrau. Die schlechten Nachrichten zum Wochenstart kommen dieses Mal nicht aus Immekath, sondern aus Kunrau. Die BUND-Ortsgruppe ist vor Gericht gescheitert. Darüber informierte Gruppensprecher Günter Zogbaum am Sonntag.
Schweinemast in Kunrau: BUND-Klage scheitert

Werkhalle in Klötze wird Opfer der Flammen

Eine Werkstatt an der Kreuzung Salzwedeler Straße / Eichengrund in Klötze stand komplett in Flammen.
Werkhalle in Klötze wird Opfer der Flammen

Riesige Rauchwolke über Klötze

Klötze. Eine riesige Rauchsäule stand Freitagabend gegen 18 Uhr am Himmel über Klötze. Und sie war bis weit in die Nachbardörfer zu sehen. Eine Werkstatt an der Kreuzung Salzwedeler Straße / Eichengrund in Klötze stand komplett in Flammen.
Riesige Rauchwolke über Klötze

Fricopan: „Landtag muss dazwischenhauen“

Klötze / Immekath. „Wenn das alles mit rechten Dingen gelaufen ist, dann muss der Gesetzgeber das Recht ändern. “ Das sagt der Klötzer Bürgermeister Matthias Mann zum Thema Fördermittelpolitik des Landes.
Fricopan: „Landtag muss dazwischenhauen“

Bürgermeisterwahl: Matthias Mann hat sich Entscheidung zur Kandidatur gut überlegt

Klötze. Beim Punkt Anfragen und Mitteilungen wurde im Stadtrat am Mittwoch zunächst ausführlich über Sperrmüll diskutiert. Erst, als Stadtratsvorsitzender Klaus Ewertowski den Punkt schon fast beenden wollte, meldete sich Bürgermeister Matthias Mann.
Bürgermeisterwahl: Matthias Mann hat sich Entscheidung zur Kandidatur gut überlegt

Fricopan: „Jeden Strohhalm nutzen“– Bürgermeister warnt aber vor Aktionismus 

mm Klötze. Es ist ein Thema, das derzeit die gesamte Region beschäftigt und somit natürlich auch den Klötzer Stadtrat. Äußerungen zur Situation in Immekath gab es bei der Sitzung am Mittwochabend aber nur im Rahmen des Bürgermeisterberichts.
Fricopan: „Jeden Strohhalm nutzen“– Bürgermeister warnt aber vor Aktionismus