Klötze – Archiv

Schmerzgrenze ist bald erreicht

Schmerzgrenze ist bald erreicht

Oebisfelde / Weferlingen. So wie für Bauvorhaben soll es in Zukunft für die Investitionen in Kindertagesstätten eine Prioritätenliste geben. Diesen Wunsch hat Bürgermeisterin Silke Wolf an den Stadtrat und seine Ausschüsse gerichtet.
Schmerzgrenze ist bald erreicht
Online-Petition gegen höhere Grundsteuern eingereicht

Online-Petition gegen höhere Grundsteuern eingereicht

Klötze / Böckwitz. Die Stadt Klötze hat zum 1. Januar die Grundsteuer B von 300 auf 330 Prozent angehoben. Das stößt vielen Grundstücksbesitzern sauer auf.
Online-Petition gegen höhere Grundsteuern eingereicht

2022 wäre Oebisfelde pleite

Oebisfelde. „Es ist schon jetzt klar, dass die Stadt so nicht weitermachen kann. “ Kämmerin Regina Sobeck fand bei der gemeinsamen Sitzung von Finanz- und Sozialausschuss deutliche Worte.
2022 wäre Oebisfelde pleite

Drei Festtage für Adolph Frank

Klötze. Nahezu täglich gibt es im Klötzer Rathaus Neuigkeiten zu den bevorstehenden Feierlichkeiten zum 100. Todestag von Adolph Frank. Ende Mai soll der wohl berühmteste Klötzer entsprechend geehrt und gewürdigt werden.
Drei Festtage für Adolph Frank

Erste Anbietergespräche zur Toilette am Busbahnhof

Klötze. Im Sommer, von Mitte August bis Ende September, soll die Toilettenanlage am Busbahnhof in Klötze aufgebaut werden. Das kündigte Bürgermeister Matthias Mann im Hauptausschuss an.
Erste Anbietergespräche zur Toilette am Busbahnhof

Auf ein Haus bestanden: Afghanen haben viel kaputt gemacht

Das hat gesessen! Der AZ-Artikel über die Afghanen, die gar nicht erst aus dem Bulli ausgestiegen sind, weil sie nicht in einen Klötzer Neubaublock einziehen wollten, ist mehr als 150.000-mal auf az-online.de aufgerufen worden und hat auf Facebook …
Auf ein Haus bestanden: Afghanen haben viel kaputt gemacht

Stadt Klötze vor Schaden bewahren

Klötze. Die Kritik aus den jüngsten Ortschaftsratssitzungen, speziell in Jahrstedt und Kusey, lässt der Klötzer Bürgermeister Matthias Mann nicht unkommentiert. Im Bürgermeisterbericht während der Hauptausschusssitzung am Mittwochabend fand er …
Stadt Klötze vor Schaden bewahren

Win-win für Schüler und Betriebe

Klötze. Eine Win-win-Situation für Schüler und Betriebe ist der Bewerbertag der Klötzer Sekundarschule Dr. -Salvador-Allende, der dort mittlerweile zum festen Angebot gehört.
Win-win für Schüler und Betriebe

Erste Drömlings-Störche kehren aus ihren Winterquartieren zurück

Drömling. Dank des milden Winters können es die ersten Drömlings-Störche scheinbar kaum erwarten, in ihre Brutgebiete zurückzukehren. Bereits am 2.  Februar landete in Mieste der erste Adebar in der Region.
Erste Drömlings-Störche kehren aus ihren Winterquartieren zurück

Zu schnell auf winterglatter Fahrbahn

mit Klötze / Schwiesau. Die Polizei geht von einer zu hohen Geschwindigkeit bei winterglatter Fahrbahn als Ursache für einen Unfall aus, der sich am Sonntag gegen 11.15 Uhr auf der L 19 zwischen Klötze und Schwiesau ereignete.
Zu schnell auf winterglatter Fahrbahn

Sportler gegen Blutkrebs

Kusey. Das Leben Leukämieerkrankter wie etwa dem fünfjährigen Frederik (wir berichteten) kann oft nur durch eine Behandlungsmethode gerettet werden – eine Stammzellenspende.
Sportler gegen Blutkrebs

Tulpensonntag auch in Syrien

Klötze. Schaffte es der Klötzer und Immekather Karneval im vergangenen Jahr ins Privatfernsehen, finden die Jecken aus der Purnitzstadt in der nun abgelaufenen Session sogar weit über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus Beachtung.
Tulpensonntag auch in Syrien

Prinzessin Tabea wieder mit dabei

Köckte. Jubel, Trubel, Heiterkeit standen am Mittwoch in der Köckter Kindertagesstätte (Kita) „Abenteuerland“ auf dem Programm. Denn dort wurde ein kunterbuntes Faschingsfest gefeiert, das mit einem tollen Frühstück begann.
Prinzessin Tabea wieder mit dabei

Haus versprochen: Flüchtlinge verweigern Einzug in Neubauwohnung

Klötze. Helle Aufregung gestern Morgen in der Wasserfahrt in Klötze: Ein Bulli des Altmarkkreises fuhr vor dem Neubaublock Nummer 18 vor.
Haus versprochen: Flüchtlinge verweigern Einzug in Neubauwohnung

Kunraus Schloss als Gartentraum?

Kunrau. Auch für Kunrau hat die Gartenakademie Sachsen-Anhalt, wie schon für andere Ortsteile der Einheitsgemeinde Klötze (wir berichteten) ein Motto gefunden: „Goldwinkel Kunrau“ heißt es. Und nicht nur das.
Kunraus Schloss als Gartentraum?

„Vom Krach umringt“ in Kusey

Kusey. „Es geht um unsere Sicherheit“, sagte Karin Schulz am Dienstagabend in der Einwohnerfragestunde des Kuseyer Ortschaftsrates.
„Vom Krach umringt“ in Kusey

„Anzeige hat doch keinen Zweck“

Jahrstedt. „Eine Anzeige gegen Unbekannt hat ja doch keinen Zweck“, hat der Jahr-stedter Ortsbürgermeister Uwe Bartels erkannt. Vor wenigen Tagen kam es mal wieder zu Vandalismus am Grenzlehrpfad.
„Anzeige hat doch keinen Zweck“

Völkerverbindend

Klötze. Nicht nur aus Klötze und der gesamten Altmark kamen zum gestrigen Tulpensonntagsumzug die Schaulustigen, um gemeinsam mit den Jecken aus Klötze, Immekath, Neuferchau, Kakerbeck, Bismarck und Brüchau zu feiern.
Völkerverbindend

„Atemlos“ im Altmarksaal

Klötze. Zum neunten Mal jährte sich am Donnerstagabend die vom Klötzer Karnevalverein (KKV) initiierte Weiberfastnacht. Aus Nah und Fern strömten die Frauen in tollen Kostümen in den Altmarksaal.
„Atemlos“ im Altmarksaal

Böckwitzer Museum vor dem Aus?

Böckwitz. „Ich stehe ganz alleine da“, berichtete Ingrid Schumann, Vorsitzende des Böckwitzer Museumsvereins, im Jahrstedter Ortschaftsrat. Dort kündigte die Böckwitzerin an, dass sie sich nicht mehr um die Pflege des Ehrenmals im Ort kümmern könne.
Böckwitzer Museum vor dem Aus?

Windpark Rätzlingen-Bösdorf kann doch erweitert werden

Oebisfelde / Rätzlingen. Der Windpark Rätzlingen-Bösdorf wird weiter wachsen. Das ist höchstrichterlich entschieden worden. Wie Bauamtsleiter Uwe Dietz im Bauausschuss der Stadt informierte, gab es am 20.
Windpark Rätzlingen-Bösdorf kann doch erweitert werden

Wegen Streit mit der Stadt: Uwe Bartels stellt die Vertrauensfrage

Jahrstedt. „Soll ich weiter Ortsbürgermeister sein oder soll ich mein Amt räumen?“ Uwe Bartels stellte am Montagabend im Jahrstedter Ortschaftsrat die Vertrauensfrage. Eigentlich wollte er das im nichtöffentlichen Teil tun.
Wegen Streit mit der Stadt: Uwe Bartels stellt die Vertrauensfrage

Balkone gegen den Leerstand in Klötze

Klötze. Sie bedeuten nicht nur Ausfälle auf der Einnahmenseite, sondern bringen auch noch Kosten mit sich – leerstehende Wohnungen sind ein Ärgernis für jeden Großvermieter.
Balkone gegen den Leerstand in Klötze