Klötze – Archiv

Klötzer Weihnachtsmarkt: Trotz Regen-Abbruchs ein voller Erfolg

Klötzer Weihnachtsmarkt: Trotz Regen-Abbruchs ein voller Erfolg

Klötze. Auch wenn der am frühen Sonntagabend einsetzende Dauerregen letztlich für ein um etwa zwei Stunden verfrühtes Ende des Klötzer Weihnachtsmarktes sorgte, kann die von der Theatergruppe Klötze, der Volksbank Wittingen-Klötze und der …
Klötzer Weihnachtsmarkt: Trotz Regen-Abbruchs ein voller Erfolg
Nach 25 Jahren: Nun sind andere Dörfer an der Reihe

Nach 25 Jahren: Nun sind andere Dörfer an der Reihe

Kunrau. Seit 1990 gibt es in der Region die Rumänienhilfe. Am Donnerstagvormittag kam wieder ein großer Lkw einer rumänischen Spedition nach Kunrau, um die Hilfsgüter, die das ganze Jahr über in der Scheune von Erich Fischbeck gesammelt werden, …
Nach 25 Jahren: Nun sind andere Dörfer an der Reihe

Kastanien auf fünf Meter kappen

Oebisfelde. „Ich habe in diesem Jahr von den zwei Kastanien vor meinem Grundstück zehn große Säcke Laub zusammengeharkt“, berichtete Erhard Allecke den Mitgliedern des Oebisfelder Ortschaftsrates.
Kastanien auf fünf Meter kappen

Stadt sieht keine Notwendigkeit für eigene Toiletten im Kunrauer Hort

Kunrau. Nach dem Abriss der Treppe an der Giebelseite der Kunrauer Grundschule haben nun auch die Arbeiten an der Fassade begonnen.
Stadt sieht keine Notwendigkeit für eigene Toiletten im Kunrauer Hort

Zweckverband Drömling soll von Oebisfelde ins Kunrauer Schloss ziehen

Oebisfelde / Kunrau. Der Zweckverband Drömling, unter dessen Regie das Naturschutzgroßprojekt in den beiden Förderperioden von 1992 bis 2003 sowie von 2008 bis 2012 abgearbeitet wurde, wird seine Geschäftsstelle von Oebisfelde ins Schloss nach …
Zweckverband Drömling soll von Oebisfelde ins Kunrauer Schloss ziehen

Fester Blitzer vor der Schule gefordert

Kunrau. Es ist ein leidiges Problem, dass gerade im Bereich der Kunrauer Grundschule auf der Landesstraße 23 stark gerast wird. Die Kontrollen der Polizei bringen es immer wieder ans Tageslicht.
Fester Blitzer vor der Schule gefordert

Kunrauer wollen nicht den Kopf einziehen

Kunrau. Seit mehr als sechs Jahren leisten die Kunrauer und Nachbarn aus der Umgebung Widerstand gegen den Bau einer Schweinemastanlage.
Kunrauer wollen nicht den Kopf einziehen

Für Rätzlingen ist schon alles klar

Rätzlingen / Weferlingen. „Der Antrag zur Grundschule Weferlingen begleitet uns seit fünf Jahren, seit Beginn der Einheitsgemeinde Oebisfelde-Weferlingen“, erinnerte Bürgermeisterin Silke Wolf bei der Sondersitzung des Bau- und Vergabeausschusses im …
Für Rätzlingen ist schon alles klar

Bekenntnis zum Stadtumbau

Klötze. „Das Landesverwaltungsamt fordert so eine Art Grundsatzbeschluss“, erläuterte Bürgermeister Matthias Mann den Stadträten. Sie sollten eine Art Bekenntnis zur Fortführung des Stadtumbaus Ost fassen – und taten das einstimmig.
Bekenntnis zum Stadtumbau

Vierter Abschnitt Bahnhofstraße: Klötze wartet nur auf den Bescheid

Klötze. „Ich rechne jeden Tag mit dem Bewilligungsbescheid“, informierte Bürgermeister Matthias Mann am Mittwochabend die Mitglieder des Stadtrates.
Vierter Abschnitt Bahnhofstraße: Klötze wartet nur auf den Bescheid

Kunrauer Einwohner klagen über zu viel Laub

Kunrau / Klötze. Es ist ähnlich wie mit der Debatte um die Straßenbeleuchtung, die immer dann in den Räten geführt wird, wenn die Tage kürzer werden und es am Abend eher dunkel wird.
Kunrauer Einwohner klagen über zu viel Laub

Bürgermeister überlegt, Aufgaben der Stadtwirtschaft auszugliedern

Klötze. Vom Studieninstitut Sikosa, in dessen Vorstand Bürgermeister Matthias Mann vor Kurzem gewählt wurde, wurde für die Stadt Klötze ein Personalkonzept erstellt.
Bürgermeister überlegt, Aufgaben der Stadtwirtschaft auszugliedern

Bauzaun um die Ruine „nicht die optimalste Lösung“

mm Immekath. „Das ist sicherlich nicht die optimalste Lösung“, räumt der Klötzer Bürgermeister Matthias Mann im AZ-Gespräch ein. Die Ruine in Immekath ist seit einigen Wochen mit einem Bauzaun gesichert.
Bauzaun um die Ruine „nicht die optimalste Lösung“

Für Familie Isik aus Klötze wurde der Traum vom Eigenheim zum Albtraum

Klötze. Als Claudia Isik neulich morgens beim Frühstück ihre drei Jungs fragte, was sie sich zu Weihnachten wünschen, stockte ihr fast das Herz. Die beiden Großen wünschen sich nichts, der Kleine möchte ein neues Haus.
Für Familie Isik aus Klötze wurde der Traum vom Eigenheim zum Albtraum

Laub im Plastiksack bleibt liegen: Entsorgung nur in Bioabfalltüten möglich

Oebisfelde. Wer in diesen Tagen durch Oebisfelde und die angrenzenden Ortsteile fährt, dem fallen die blauen und schwarzen Plastikmüllsäcke am Straßenrand ins Auge. Die Säcke sind voller Laub.
Laub im Plastiksack bleibt liegen: Entsorgung nur in Bioabfalltüten möglich

Radwege ganz oben auf der Liste

Drömling. Das im Auftrag der Städte Klötze, Gardelegen und Oebisfelde-Weferlingen sowie der Gemeinde Calvörde erarbeitete Tourismus- und Vermarktungskonzept Drömling (AZ berichtete) soll im kommenden Jahr erste greifbare Früchte tragen.
Radwege ganz oben auf der Liste

ABC-Alarm in Klötze

Klötze. Großalarm heute Vormittag kurz vor 10 Uhr für Polizei, Feuerwehr und Katastrophenschutz an der Klötzer Mittelstraße.
ABC-Alarm in Klötze

Licht an und Tempo runter

Klötze. Mal ist es angenehm warm, mal wird es plötzlich eiskalt. Man überlegt dauernd, ob Winter- oder Übergangsjacke angezogen werden – typisches Novemberwetter.
Licht an und Tempo runter

Klötze soll mehr Knöllchen schreiben

mm Klötze. Es hat sich bei vielen Verkehrsteilnehmern herumgesprochen, dass in der Stadt Klötze Falschparker freie Hand haben. Knöllchen werden nur sehr selten geschrieben.
Klötze soll mehr Knöllchen schreiben

Fehlende Verkehrszeichen sorgen für Unmut in Jahrstedt

Jahrstedt. „Die Hinweisschilder sind schon etliche Jahre weg“, wusste Karl-Heinz Schmidt. Der Jahrstedter nutzte die Sitzung des Ortschaftsrates, um auf ein großes Problem im Ort aufmerksam zu machen: die schlechte Ausschilderung.
Fehlende Verkehrszeichen sorgen für Unmut in Jahrstedt

Stadt Klötze hübscht ihre Fassaden auf

Klötze. Die Stadt Klötze möchte die beiden Förderprogramme Stadtumbau Ost und Stadtsanierung auch in den kommenden Jahren nutzen, um das Stadtbild weiterzuentwickeln.
Stadt Klötze hübscht ihre Fassaden auf

Klein Gartz: Fehlalarm am Bahnübergang

hey Klein Gartz / Rademin. Mehrfaches Sirenengeheul, viele neugierige Blicke von Klein Gartzern, die vor ihren Haustüren standen – und dann doch lediglich ein Fehlalarm. Die Feuerwehren Pretzier, Klein Gartz und Riebau waren am Mittwochabend gegen …
Klein Gartz: Fehlalarm am Bahnübergang

Besonders emsige Spender in Kunrau

Kunrau. „Ich danke allen Spendern. Sie waren dieses Jahr besonders emsig, eifrig und tatkräftig und sie wissen, dass alles richtig ankommt“, freute sich gestern Manfred Roth beim Beladen des Lkw für die Rumänienhilfe.
Besonders emsige Spender in Kunrau