Klötze – Archiv

Sechs Euro Zuschuss pro Badegast

Sechs Euro Zuschuss pro Badegast

Klötze / Kunrau. Einen statistischen Rückblick auf die abgelaufene Badesaison legte Klötzes Bürgermeister Matthias Mann nun den Stadträten vor. So zählte das Klötzer Waldbad in dieser Saison exakt 16 626 Badegäste, das waren 2051 mehr als im Vorjahr …
Sechs Euro Zuschuss pro Badegast
Willkommensessen als erste Idee

Willkommensessen als erste Idee

Kusey. Auf großes Interesse unter den Jugendlichen aus der Region stieß die aus aktuellem Anlass initiierte Ideenwerkstatt unter dem Motto „Bunt statt braun – Jugend für eine herzliche Willkommenskultur“ am Freitagabend im evangelischen …
Willkommensessen als erste Idee

„Ein guter Tag für Klötze“

Klötze. Gleich zu zwei Einweihungsfeiern schritten gestern Vormittag Vertreter der Stadt Klötze, verschiedener Institutionen und Baufirmen sowie Einwohner der Purnitzstadt.
„Ein guter Tag für Klötze“

Stadt kauft den Gutshof in Kunrau

Kunrau. „Ich hätte nicht gedacht, dass die BVVG mit unserem Angebot einverstanden ist“, freut sich der Klötzer Bürgermeister Matthias Mann. Die Stadt hat von der BVVG die Flächen des ehemaligen Gutshofs in Kunrau erworben.
Stadt kauft den Gutshof in Kunrau

Verständnis für fremde Kulturen wecken

Klötze. Der Zeitpunkt für den gestrigen Projekttag gegen Gewalt und Rassismus hätte nicht besser gewählt sein können.
Verständnis für fremde Kulturen wecken

„Ich kann im Mauerwerk lesen“

Klötze. „Aquarell ist genau mein Ding“, sagt Lothar Schulz. Und widerlegt mit seinen Bildern die These, dass Aquarelle meist in blassen Farben gehalten sind. Die Bilder des Klötzers sind ausgesprochen farbenfroh.
„Ich kann im Mauerwerk lesen“

Frische Farbe für die Kunrauer Grundschule

Kunrau. Für die Grundschule in Kunrau hat die Stadt Klötze eine Sanierungsmaßnahme ausgeschrieben. Und zwar soll die Fassade im genutzten Teil des Gebäudes gedämmt werden und die Treppe im Eingangsbereich saniert werden. Als Bauzeit sind Oktober und …
Frische Farbe für die Kunrauer Grundschule

Asyl in Klötze: „Ich bin hier, weil ich Angst habe“

Klötze. Die Ängste sind da, die Gerüchteküche brodelt. Von bis zu 100 Wohnungen, die der Kreis in Klötze anmietet, war am Dienstagabend bei der Info-Veranstaltung zum Thema Asyl die Rede. „Das ist falsch“, widersprach Landrat Michael Ziche den …
Asyl in Klötze: „Ich bin hier, weil ich Angst habe“

Pflegekinder: Wie die eigenen Kinder behandeln

Klötze. Der Bedarf ist da, aber auch das Interesse. Und so startet beim Altmarkkreis bald die nächste Bewerberschulung für angehende Pflegeeltern.
Pflegekinder: Wie die eigenen Kinder behandeln

Klötzes neuer Mittelpunkt

Klötze. Ab kommenden Sonnabend, 26. September, läuft der Betrieb am neuen Busbahnhof am Hagen in Klötze an. Gestern lagen die Bauarbeiter bereits in den letzten Zügen, um alles für die Eröffnung fertigzustellen.
Klötzes neuer Mittelpunkt

Ausstellung im Kunrauer Schloss mit Bildernvon Wolfgang Hartung

Kunrau. Kein Sitzplatz blieb frei, als gestern der Dannefelder Maler Wolfgang Hartung während des achten Kultusonntags im Kunrauer Schloss, seine Bilderausstellung eröffnete.
Ausstellung im Kunrauer Schloss mit Bildernvon Wolfgang Hartung

Das Land verträgt bis zu 1000 Wölfe

Klötze. Die Klötzer Stadträte hatten sich das wohl anders vorgestellt.
Das Land verträgt bis zu 1000 Wölfe

Auf die Pilze, fertig los! Experte Gerhard Schnüber gibt Tipps

Klötze. Der Regen der vergangenen Tage, dazu warme Temperaturen und etwas Sonnenschein und schon schießen sie aus dem Boden – Herbst ist Pilzsaison. „Ob es dieses Jahr aber richtig was wird, weiß ich nicht“, sagt Dr. Gerhard Schnüber, …
Auf die Pilze, fertig los! Experte Gerhard Schnüber gibt Tipps

Keine Angst vor Asylanten

Klötze. Nein, persönlich habe er noch kein negatives Feedback erhalten, räumte Bürgermeister Matthias Mann am Mittwoch ein.
Keine Angst vor Asylanten

Flötgrabenbrücke auf 2016 verschoben

Wenze. Die Brücke über den Flötgraben zwischen Wenze und Trippigleben wird in diesem Jahr nicht mehr gebaut. Die Landesstraßenbaubehörde hat den Bauvertrag mit der insolventen Firma aus Oebisfelde gekündigt.
Flötgrabenbrücke auf 2016 verschoben

Keine Ermäßigung für Jagdhunde

Oebisfelde. Während sich die Ortschaftsräte derzeit im Anhörungsverfahren mit der Änderung der Hundesteuersatzung beschäftigen, weil laut Gerichtsurteil Polizeihunde nicht besteuert werden dürfen, ging es im städtischen Hauptausschuss am Montagabend …
Keine Ermäßigung für Jagdhunde

Lob für Junge Gesellschaft

Jahrstedt. Der Poller am Kniggen ist noch nicht repariert. Er liegt seit geraumer Zeit um, berichtete Ortsbürgermeister Uwe Bartels im Ortschaftsrat.
Lob für Junge Gesellschaft

Kunstfestival in Klötze: Mit grüner Wiese in den Landtag

Klötze. „Jürgen Barth hat nicht lockergelassen“, erklärte Petra Schmidt am Sonntagnachmittag mit einem Schmunzeln. Er wollte die Klötzer Malerin unbedingt für eine Ausstellung im Landtag haben.
Kunstfestival in Klötze: Mit grüner Wiese in den Landtag

„Open Space“ stieß auf kein Interesse

Immekath. „Ich hatte mit etwa 20 Leuten gerechnet, aber das sieht nicht so aus“, stellte Pfarrer Bernd Schulz am Sonnabendvormittag im Immekather Saal enttäuscht fest. „Vier Tage Vorbereitung umsonst“, war Gemeindepädagogin Birgit Timme frustriert.
„Open Space“ stieß auf kein Interesse

Zu schnell und alkoholisiert: Klötzer kracht in ein Wohnhaus

Tülau / Klötze. Die Bewohner eines Hauses an der Dorfstraße in Tülau (Samtgemeinde Brome) wurden am Donnerstagabend gegen 22. 30 Uhr durch einen lauten Knall aufgeschreckt. Als sie aus dem Fenster schauten, trauten sie ihren Augen kaum.
Zu schnell und alkoholisiert: Klötzer kracht in ein Wohnhaus

Parkende Autos an Salzwedeler Straße stören Verkehr

Klötze. Es ist ein leidiges Thema in Klötze: das Parken am Straßenrand. Der Kapellenberg und der Zichtauer Weg sind dafür nur zwei Beispiele. Ganz besonders schlimm stellt sich die Situation jedoch auf der Salzwedeler Straße dar.
Parkende Autos an Salzwedeler Straße stören Verkehr

Drömlingstourismus: Zweckverband soll nach Kunrau ziehen

Klötze. Ganz anders als seine Amtskollegin aus Oebisfelde bewertete der Klötzer Bürgermeister Matthias Mann den Termin mit den beiden Landräten zum Thema Tourismuskonzept.
Drömlingstourismus: Zweckverband soll nach Kunrau ziehen

Klötze: Förderprogramm des Landes ist von Schülerzahl abhängig

Klötze. „Das Parkett in der Allende-Halle ist super geworden“, bedankte sich Stefan Thodte stellvertretend für die Nutzer im Klötzer Hauptausschuss. Allerdings wollte er wissen, was mit der Zwischendecke passiert, die im Sanitärraum herausgenommen …
Klötze: Förderprogramm des Landes ist von Schülerzahl abhängig