Klötze – Archiv

Kulturprogramm in Bild und Ton

Kulturprogramm in Bild und Ton

Kunrau. Das schöne Wetter gestern Nachmittag lockte viele Fahrradfahrer auf die Drahtesel und auf den Weg zum Kunrauer Schloss. Ab 15 Uhr öffnete dort der zweite Kultursonntag seine Pforten.
Kulturprogramm in Bild und Ton
Kita Wassensdorf soll schließen

Kita Wassensdorf soll schließen

Oebisfelde/Wassensdorf. Mit der Einladung zur Ortschaftsratssitzung am kommenden Dienstag, 1. April, in Oebisfelde hat die Verwaltung die Katze aus dem Sack gelassen: Der Ortschaftsrat soll über die Schließung einer Kita bestimmen. Es wird …
Kita Wassensdorf soll schließen

So trocken wie lange nicht: Landwirte hoffen auf Regen

Klötze. Das erste Mal seit einer knappen Woche könnten am heutigen Freitag einige Tropfen Regen vom Himmel fallen. Einen knappen Millimeter Niederschlag – wenn überhaupt – stellen die Wetterpropheten in Aussicht.
So trocken wie lange nicht: Landwirte hoffen auf Regen

Tag des offenen Hofes: Land blickt auf Klötze

mit Klötze. Überall in der Republik werden am Wochenende, 14. und 15. Juni, landwirtschaftliche Betriebe ihre Hoftore öffnen, um sich und ihren Berufsstand zu präsentieren. Erstmals konzentriert sich die Imagekampagne bundesweit auf ein …
Tag des offenen Hofes: Land blickt auf Klötze

Schweinemast in Kunrau: Still ruht der See

KUNRAU -  Die Klage gegen die Genehmigung der Kunrauer Schweinemastanlage mit mehr als 8.000 Mastplätzen ist von der BUND-Ortsgruppe schon lange eingereicht.
Schweinemast in Kunrau: Still ruht der See

Salzwedel kämpft gegen Schmierereien

Salzwedel. Es ist ein Vorfall, der nachwirkt: Am 3. Oktober 2013 geriet Salzwedel bundesweit in die Schlagzeilen – als abschreckendes Beispiel. Mehr als 100 teils rechtsradikale Parolen verschandelten ausgerechnet am Tag der Einheit die Innenstadt.
Salzwedel kämpft gegen Schmierereien

„Neues Gaststättengesetz trifft die Ehrenamtlichen“

KUSEY- Erstmal liegt der geplante Gesetzentwurf wieder auf Eis. Und das ist auch gut so, findet Wolfgang Mosel, stellvertretender Vorsitzender des TSV Kusey und „Bewirtungsmeister“ auf dem Sportplatz. Die CDU will ein neues Gaststättengesetz durch …
„Neues Gaststättengesetz trifft die Ehrenamtlichen“

Buchhorst: L 22 für Brückenbau ab 1.April gesperrt

BUCHHORST - Jetzt wird es ernst für die Buchhorster. Ab Dienstag, 1. April, wird die L 22 für die angekündigten Brückenbauarbeiten zwischen Buchhorst und Wassensdorf voll gesperrt.
Buchhorst: L 22 für Brückenbau ab 1.April gesperrt

Jäger in Quarnebeck verzeichnen Negativrekord beim Schwarzwild

QUARNEBECK - Wenn in Quarnebeck die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft auf dem Plan steht, ist das nicht nur für Landeigentümer ein fester Termin im Kalender. Eingeladen werden traditionell alle Einwohner des Ortes. Sie kamen am …
Jäger in Quarnebeck verzeichnen Negativrekord beim Schwarzwild

Vorbereitungen für 1.000-Jahr-Feier von Oebisfelde laufen

OEBISFELDE - Die Vorbereitungen für die große 1000-Jahr-Feier von Oebisfelde laufen auf Hochtouren. Verschiedene Arbeitsgruppen wurden gebildet, um das Programm und die Aktivitäten abzustimmen.
Vorbereitungen für 1.000-Jahr-Feier von Oebisfelde laufen

Biogasmais: Kreisbauernverband wehrt sich

KLÖTZE - Aus dem Boden schießende Biogasanlagen, ausufernde Mais-Monokulturen, hohe Nitratbelastungen im Grundwasser – anlässlich des Weltwassertages hatte Physiker Harald Gülzow vom Verein VSR-Gewässerschutz, der auch in der Altmark in regelmäßigen …
Biogasmais: Kreisbauernverband wehrt sich

Erst planen, dann fragen

Kusey. Die Stadt Klötze macht mobil: Nachdem bereits bei den vergangenen Sitzungen des Stadtrates einige Baumaßnahmen, die schon längst umgesetzt sind, nachträglich durch die entsprechenden Bebauungspläne geheilt wurden, wie zum Beispiel die …
Erst planen, dann fragen

Paradies für Hobby-Handwerker

Kusey. Auf dem Hof der Kita in Kusey werkeln jeden Tag kleine fleißige Handwerker. Zum 20-jährigen Bestehen im vergangenen November bekam das „Haus der Zwerge“ eine „Zwergenwerkstatt geschenkt.
Paradies für Hobby-Handwerker

Senioren zahlen die Zeche

Oebisfelde. Kommunalpolitiker zu sein, ist in dieser Woche kein leichter Job für die Mitglieder des Stadtrates. Sie müssen den Rotstift ansetzen, um das Defizit im Haushaltsentwurf von derzeit noch etwa 1,9 Millionen Euro zu reduzieren.
Senioren zahlen die Zeche

Für Landwirtschaft und Tourismus

Jahrstedt. Sie ist in diesem Bereich des Norddrömlings auf weiter Strecke die einzige befahrbare Querung über die Ohre. Aus Richtung Böckwitz und Kaiserwinkel kommend geht es von hier in die Randbereiche der Naturpark-Kernzone.
Für Landwirtschaft und Tourismus

Crashkurs Baumschnitt

Klötze. Obstbäume, kleine Gehölze und blühende Stauden bilden neben dem Gemüseanbau den Kern vieler Kleingärten.
Crashkurs Baumschnitt

Raus aus den Federn und fit ins Frühjahr

Klötze. Die Wärme der Frühlingssonne animiert zu Fahrradtouren, Gartenarbeit und Spaziergängen. Doch während die Natur mit aller Kraft erwacht und so Manchen nach draußen lockt, bleiben Andere lieber in den Federn.
Raus aus den Federn und fit ins Frühjahr

Rodelberg als LAG-Projekt

Neuferchau. Über Baumschnittmaßnahmen in der Ortslage informierte Gerhard Brüggemann die Mitglieder des Neuferchauer Ortschaftsrates. So wurden an der Immekather Chaussee Bäume beschnitten.
Rodelberg als LAG-Projekt

„Die paar Zettel auszufüllen, ist zumutbar“

mm Klötze. Am Mittwochabend war es Zeit für deutliche Worte im Hauptausschuss. Ein Anlass: Dass sich bislang noch kein Ort aus der Einheitsgemeinde bereit erklärt hatte, am Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilzunehmen.
„Die paar Zettel auszufüllen, ist zumutbar“

Bäume oder Gehweg

Klötze. Anscheinend auf zwei völlig verschiedenen Veranstaltungen waren der Klötzer Bürgermeister Matthias Mann und der Immekather Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Zeitz, als sie sich zum Ortstermin mit dem Altmarkkreis auf dem Immekather Kahlenberg …
Bäume oder Gehweg

Der Pfau umwirbt seine Frau

Klötze. Im Klötzer Tierpark Arche Noah ist nicht nur meteorologisch, sondern auch hormonell der Frühling eingekehrt – zumindest beim Federvieh.
Der Pfau umwirbt seine Frau

In Wassensdorf bleibt das Licht an

Wassensdorf. Dauerbrenner Straßenbeleuchtung und kein Ende: Das Thema entwickelt sich in Oebisfelde zur nahezu unendlichen Geschichte. Dieses Mal geht es um Wassensdorf. Dort ist, wie von den Stadträten beschlossen, jede zweite Lampe abgeschaltet …
In Wassensdorf bleibt das Licht an

Kuhstall wird Grenzmuseum

mm Böckwitz. An- oder Umbau? Über diese Frage haben die Mitglieder des Böckwitzer Museumsvereins bei ihrer Versammlung entschieden. „Die Grenzausstellung derzeit, das ist kein Zustand“, erklärte Vereinsvorsitzende Ingrid Schumann.
Kuhstall wird Grenzmuseum