Klötze – Archiv

„Der Laden ist mein Leben“

„Der Laden ist mein Leben“

Kusey. „Da hängt meine Existenz dran, mein Leben. “ Cathleen Busse ist verzweifelt. Vor nicht einmal einem Jahr wagte sie den Schritt in die Selbstständigkeit. Die „Schlecker-Frauen“ waren damals in aller Munde.
„Der Laden ist mein Leben“
Pferdemist brennt auf Anhänger

Pferdemist brennt auf Anhänger

Feuerwehreinsatz in Zichtau: Auf einem Anhänger brannte Pferdemist.
Pferdemist brennt auf Anhänger

„Jedes Mal ein Höhepunkt für Klötze“

mm Klötze. „Hier ist ehrenamtlich etwas entstanden, was sich über die Region hinaus sehen lassen kann. “ Landrat Michael Ziche besuchte gestern die Klötzer Theatergruppe.
„Jedes Mal ein Höhepunkt für Klötze“

Trauern, nicht anklagen

Klötze / Kusey. Recht unterschiedlich fiel am Sonnabendmittag wieder die Beteiligung an den beiden Kranzniederlegungen zum Gedenken an den Bombenangriff am 22. Februar 1945 aus.
Trauern, nicht anklagen

Sonderbeschluss für Kita

Klötze / Schwiesau. „Da sprechen wir schon ein paar Jahre drüber, das sollte auch mal gemacht werden“, sagte der Schwiesauer Ortsbürgermeister Helmut Fuchs (CDU) im Stadtrat.
Sonderbeschluss für Kita

An- oder Ausbau wäre der Traum

Klötze. Das ungenutzte Kantorat an der Oebisfelder Straße in Klötze sollte ursprünglich zu einem Kinderhaus umfunktioniert werden.
An- oder Ausbau wäre der Traum

Zuwachs für die Arche Noah

Klötze. „Haben wir nun die Maßnahmen oder nur die Machbarkeitsstudie beschlossen?“ Hans-Jürgen Zeitz (UWG) aus Immekath hakte am Mittwochabend im Klötzer Stadtrat bei der Haushaltsberatung noch einmal nach.
Zuwachs für die Arche Noah

„Fragwürdig und unfair“

Klötze. Am Ende der Haushaltsberatung im Klötzer Stadtrat war Bürgermeister Matthias Mann am Mittwochabend sichtlich angefressen. Warum? Die UWG-Fraktion hatte dem Etat geschlossen die Zustimmung verweigert.
„Fragwürdig und unfair“

Altfahrzeuglager wird in den nächsten Wochen geräumt

Oebisfelde. Dem bereits über viele Jahre hinweg fortschreitenden Anhäufen alter Fahrzeuge eines Anliegers der Breitenroder Straße (L 24) am Stadtrand von Oebisfelde wurde am Dienstag im Rahmen eines ganztägigen Großeinsatzes von Staatsanwaltschaft, …
Altfahrzeuglager wird in den nächsten Wochen geräumt

„Alles andere ist langweilig“

Beetzendorf. „Meine Freunde haben mich erstmal ausgelacht. Die konnten sich da nicht reinversetzen“, erzählt Emma Wiegmann (17) ohne Umschweife.
„Alles andere ist langweilig“

Bei Einbrechern beliebt: Lauben

Klötze. In Klötze hat es zum Jahresanfang einige Einbrüche in Gartenlauben gegeben. Gerade in den Wintermonaten stehen die kleinen Häuschen oft wochenlang leer ohne dass jemand nach dem Rechten sieht und bieten dadurch ein beliebtes Ziel für …
Bei Einbrechern beliebt: Lauben

Stahlkonstruktion mit Rampe

mm Klötze. Der Antrag kam von der Theatergruppe und Saalpächterin Erika Kamieth: Für den Altmarksaal sollte ein Anbau errichtet werden, so der Vorschlag (wir berichteten).
Stahlkonstruktion mit Rampe

Im April geht es los

Oebisfelde. Die Verkehrsteilnehmer in Oebisfelde müssen sich mal wieder auf eine Umleitung einstellen. Ab April, so informierte Rüdiger Schmidt von der Landesstraßenbaubehörde in Magdeburg, soll der zweite Abschnitt der Magdeburger Straße in …
Im April geht es los

„Wir prüfen den Bedarf“

Oebisfelde. Während die jungen Leute aus der Stadt auf die Dörfer ziehen, wählen die Senioren oft den umgekehrten Weg. Sie ziehen im Alter aus den Orten in die Stadt, weil sie dort die bessere Infrastruktur, vor allem Ärzte und …
„Wir prüfen den Bedarf“

Schlosskeller weiter nutzen

Kunrau. Bis Ende Februar ist im Kunrauer Schlosskeller die Ausstellung „Hier war mal Leben“ der Jungen Gemeinschaft Altmark (JGA) noch geöffnet. Wer sich für einen Besuch interessiert, kann sich an die Vorstandsmitglieder des Vereins wenden.
Schlosskeller weiter nutzen

Emotionale Debatte

Oebisfelde / Walbeck. 109 000 Anträge auf Asyl wurden in Deutschland 2013 gestellt. Das ist eine deutliche Steigerung gegenüber den Vorjahren. Die meisten Anträge kamen aus Tschetschenien, die zweitmeisten von Menschen aus Syrien.
Emotionale Debatte

Klötze: Spott über hölzernen „Schiffsanleger“

Klötze. Etwas versteckt hinter dem Klötzer Waldbad in der angrenzenden Moorwaldsenke blühen in jedem Frühjahr tausende Orchideen.
Klötze: Spott über hölzernen „Schiffsanleger“

Alles in Eigenleistung

Schwiesau. Alle unter einen Hut zu bekommen, ist gar nicht so einfach. Denn die Männer, die die Schwiesauer Wassertretstelle fast komplett in Eigenleistung errichtet haben, haben auch im Winter eine Menge zu tun. Ganz nach dem Motto: Rentner haben …
Alles in Eigenleistung

Stausee in Schwiesau im Dornröschenschlaf

Schwiesau. „Ein Badesee wird wohl nicht draus“, vermutet der Schwiesauer Ortsbürgermeister Helmut Fuchs. „Aber hübsch machen kann man es ja trotzdem."
Stausee in Schwiesau im Dornröschenschlaf

50 Oebisfelder Paare sagten: Ja

Oebisfelde. „Das ist einfach ein schöner Job“, erzählt die Oebisfelder Standesbeamtin Ingrid Kühne-Reppin. Über 900 Ehepaare hat sie bis jetzt in ihrer 23-jährigen Amtszeit miteinander verheiratet.
50 Oebisfelder Paare sagten: Ja

„Unsere Kunden sind sehr forsch“

Klötze. Seit vergangenen Sonnabend, 1. Februar, mussten Vereine und Unternehmen auf das neue Sepa-Verfahren umstellen. Theoretisch. Die EU setzte eine Fristverlängerung bis zum 1.  August, weil sie das große Chaos befürchtete.
„Unsere Kunden sind sehr forsch“

Nach Konzertpause: Das MPAW probt wieder

Klötze. Ein Jahr des Umbruchs und eine längere Konzertpause liegen hinter dem MPAW. Nach dem A-capella-Festival in der Altmark, das sich das Ensemble selbst zum 20. Geburtstag schenkte, ließen es die Sängerinnen und Sänger des Music Projekt Altmark …
Nach Konzertpause: Das MPAW probt wieder

Sechs Stunden Stromausfall in Klötze

Ab etwa 9.15 Uhr ging nichts mehr – weder in den Geschäftsstellen der beiden Volksbanken Wittingen-Klötze und Braunschweig-Wolfsburg, wo zahlreiche Klötzer vor dem Start ins Wochenende Geld abheben wollten, noch in den fünf Läden, darunter …
Sechs Stunden Stromausfall in Klötze