Klötze – Archiv

Klötzes gelbe Seiten

Klötzes gelbe Seiten

Klötze. So ein bisschen ist dem Klötzer Bürgermeister am Mittwochabend ein Stein vom Herzen geplumpst. Einstimmig gaben die Stadträte ihr Votum für den ersten doppischen Haushalt Klötzes ab.
Klötzes gelbe Seiten
Singender Weltenbummler

Singender Weltenbummler

Oebisfelde. Einen musikalischen Leckerbissen besonderer Art erlebte die Stadt Oebisfelde am letzten Freitag. Im Rittersaal der Burg präsentierte Kay Groneberg (39) vor musikinteressiertem Publikum sein Liederabendprogramm „Alles wird gut“. Die gut …
Singender Weltenbummler

Pfarrer Schulz fühlt der Gemeinde auf den Zahn

Kusey. „Wir fragen die, die am besten wissen sollten, was sie wollen. “ Mit diesem Ansatz hat Bernd Schulz, Pfarrer des Kirchspiels Steimke-Kusey, einen Fragebogen entwickelt. Bis zum 1. Juli werden nicht nur die Gemeindeglieder gebeten, die Fragen …
Pfarrer Schulz fühlt der Gemeinde auf den Zahn

„Es musste keiner hungern“

Klötze. „Könnt ihr ausrücken?“ Das war die Frage, die Henry Klipp vor einer Woche gestellt bekam.
„Es musste keiner hungern“

Streit um zwölf Kinder

stk Weferlingen/Rätzlingen. Seit drei Jahren bilden Oebisfelde und Weferlingen eine Einheitsgemeinde, aber die Interessengegensätze zwischen den Ortsteilen brechen immer wieder hervor.
Streit um zwölf Kinder

Bis zu 1000-Euro-Spende

Kunrau. Mit so einer Resonanz hatte die BUND-Ortsgruppe Kunrau in ihrem Kampf gegen die geplante Schweinemastanlage nicht gerechnet. Tausende Euro für einen möglichen Klageweg gingen seit dem Spenden-Aufruf vor gut zwei Wochen auf dem BUND-Konto ein.
Bis zu 1000-Euro-Spende

Auf absehbare Zeit kommt kein Radweg

Klötze. Dass Staatssekretär Klaus Klang bei der Eröffnung der Bahnhofstraße den Klötzern wenig Hoffnung auf den Radwegebau gemacht habe, „das hat mich ein bisschen traurig gemacht“, erklärte Hans-Jürgen Schmidt.
Auf absehbare Zeit kommt kein Radweg

15 000 Euro pro Übergang

Klötze. „Im ersten Halbjahr“, so hieß es noch im März, sollten die Bahnübergänge auf der L 22 am Ziss in Klötze und in Kusey zurückgebaut werden. Nun ist das erste Halbjahr bald rum – und schon will sich das Land nicht mehr so konkret festlegen.
15 000 Euro pro Übergang

„Wir wollen Leute aus der Region“

Immekath. „Jetzt ist alles ganz anders. “ Sebastian Gooding, Geschäftsführer der Immekather Großbäckerei Fricopan, muss immer noch gegen das schlechte Image seines Betriebs ankämpfen. Jahrelang war Fricopan als „Ausbeuter“ in der Region verschrien, …
„Wir wollen Leute aus der Region“

300 Kilometer zum Zweitakttreffen

Klötze. Nach den starken Regenfällen der vergangenen Tage hatten die Mitglieder des Klötzer Trabant-Team Sachsen-Anhalt Nord bei ihrem neunten Treffen am Wochenende mit dem Wetter zwar Glück, doch der durchweichte Boden verbannte die …
300 Kilometer zum Zweitakttreffen