1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Klötze

E-Lade-Säule am Kunrauer Schloss denkbar

Erstellt:

Von: Monika Schmidt

Kommentare

Das Kunrauer Schloss mit einem Spielgerät davor
Am Spielplatz neben dem Kunrauer Schloss könnte eine E-Lade-Säule aufgebaut werden. © Monika Schmidt

Um den Tourismus voranzubringen, macht sich der Kunrauer Ortschaftsrat einige Gedanken. Unter anderem ging es um moderne Technik.

Kunrau – Am Spielplatz neben dem Kunrauer Schloss könnte eine E-Lade-Säule aufgebaut werden. Darüber beriet der Kunrauer Ortschaftsrat bei seiner jüngsten Sitzung. Die Anregung kam von Kay Krieger. Neu ist die Idee nicht, wie Ralf Schumann wusste. Denn es gab schon einmal eine Anfrage an die Stadt, als Fördermittel für solche Säulen beantragt werden konnten. Wie Ortsbürgermeister Frank Bartels wusste, steht im Integrierten Entwicklungskonzept (IGEK) für fast jeden Ort, dass dort eine solche Ladesäule fehlt und aufgebaut werden sollte. „Aber ohne Fördermittel wird sie nicht gebaut“, informierte Stadtratsmitglied Uwe Bock. Frank Bartels wies darauf hin, dass am Schloss wegen des Denkmalschutzes nichts angebracht werden dürfe. Deshalb müsse die Stromleitung für die Säule von woanders gezogen werden. Doch Ralf Schumann wusste, dass es bereits einen entsprechenden Anschluss außen gibt, an dem das Kabel angeschlossen werden könnte. Frank Bartels informierte, dass er die Frage nach einer Ladesäule an die Stadt weitergeben werde.  

Auch interessant

Kommentare