Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz / Polizei beschlagnahmt 280 Polen-Böller

18-Jähriger aus dem Raum Klötze hat explosive Ladung im Gepäck

+
Von der Polizei sichergestellte Polen-Böller.

jsf Salzwedel. Bei der Verkehrskontrolle eines VW Caddy in Salzwedel fiel den Beamten am Sonntagabend gegen 19.15 Uhr auf, dass der 18-jährige Fahrer eine größere Menge an Pyrotechnik mit sich spazieren fuhr. 

Den Beamten fiel während der Kontrolle des Wagens eine erhebliche Menge an Pyrotechnik in Form von Böllern im Fußraum des Fahrzeuges auf. Hierbei handelte es sich um Knallkörper aus Polen ohne CE- Prüfkennzeichen. Bei der Kontrolle wurden insgesamt 280 Böller und zwei Rauchbomben (mit CE-Kennung) gefunden und sichergestellt.

Gegen den 18-Jährigen aus dem Raum Klötze wurde eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare