Fahrer leicht verletzt

100.000 Euro Schaden: Lkw-Unfall auf der L22 bei Kusey

Der Lkw kam quer zur Fahrbahn zum Stehen.
+
Der Lkw kam quer zur Fahrbahn zum Stehen.
  • vonMatthias Mittank
    schließen

Glück im Unglück für einen Lkw-Fahrer: Bei einem Unfall am frühen Sonntagmorgen wurde zwar der Sattelzug arg in Mitleidenschaft gezogen. Der 56-jährige kam aber mit leichten Verletzungen davon.

Kusey - Ein Leichtverletzter und rund 100 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Lkw-Unfalls am Sonntagmorgen gegen 4.40 Uhr auf der L 22 bei Kusey.

Der 56-jährige Fahrer des Sattelzuges war, wie die Polizei mitteilt, etwa zwei Kilometer hinter der Ortslage Kusey in Richtung Klötze aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Gefährt geriet in den angrenzenden Grünstreifen. Um nicht noch weiter abzukommen, lenkte der Fahrer nach links. In Folge dessen stellte sich der Lkw quer und stieß mit einem Straßenbaum auf der linken Fahrbahnseite zusammen. Dabei wurde die Zugmaschine stark beschädigt Der Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Landstraße musste für mehrere Stunden voll gesperrt und der Sattelzug mit Hilfe eines Krans geborgen werden. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf rund 100 000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare