„Mit Streichen ist es nicht mehr getan“

Holzbänke vor dem Immekather Saal müssen erneuert werden / Ortsbürgermeister will zwei Angebote für die Stadt besorgen

„Mit Streichen ist es nicht mehr getan“

mm Immekath. „Einige Bänke sind so instabil, dass man darauf nicht mehr sicher sitzen kann“, stellte der Immekather Ortsbürgermeister Peter Gebühr vor dem Saal fest. Kurzfristig hatte sich der Ortschaftsrat zur Rundfahrt durch Immekath entschieden.
„Mit Streichen ist es nicht mehr getan“
Anwohner sagen Danke
Anwohner sagen Danke
Anwohner sagen Danke
Nachnutzung noch offen
Nachnutzung noch offen
Nachnutzung noch offen
Antrag auf Löschfahrzeug: Reaktion der Stadt gleich Null
Antrag auf Löschfahrzeug: Reaktion der Stadt gleich Null
Zweige zerkratzen das Dach
Zweige zerkratzen das Dach

Fotos und Videos aus der Altmark

Salzwedel

Noch mehr Bilder von der Demo in der Salzwedeler Innenstadt

Noch mehr Bilder von der Demo in der Salzwedeler Innenstadt
Salzwedel

Demo in Salzwedel: „Für eine antifaschistische Provinz! Nazistrukturen zerlegen!“

Demo in Salzwedel: „Für eine antifaschistische Provinz! Nazistrukturen zerlegen!“

30. Altmark Triathlon in Wischer

30. Altmark Triathlon in Wischer
„Wie verzweifelt muss ein Politiker sein?“
„Wie verzweifelt muss ein Politiker sein?“
„Ein Wunschtraum“
„Ein Wunschtraum“
„Deutlich um Befreiung von Biotonne gebeten“
„Deutlich um Befreiung von Biotonne gebeten“
„Ich schäme mich für meine Stadt“
„Ich schäme mich für meine Stadt“
„Ich bin aufgebracht und entsetzt“
„Ich bin aufgebracht und entsetzt“
Armes altes Hansestädtchen
Armes altes Hansestädtchen
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Unser neues E-Paper-Bundle: monatlich ab 19,90 Euro
Unser neues E-Paper-Bundle: monatlich ab 19,90 Euro

Alle Berichte zum Altmark-Masters der Altmark-Zeitung

Alle Berichte zum Altmark-Masters der Altmark-Zeitung

Zum Radfahren ungeeignet

Klötze. Die Rundtour um Klötze ist ein beliebter Radweg: Vom Breitenfelder Weg zur Fliederallee und dann weiter nach Klötze-Süd sind im Sommer viele Radler unterwegs.
Zum Radfahren ungeeignet

Anlieger zahlen den Löwenanteil

Weddendorf. Rege Betriebsamkeit herrscht seit einigen Wochen in Weddendorf. Denn die Mitarbeiter einer Altmers-lebener Tiefbaufirma bauen den Eichenweg komplett aus.
Anlieger zahlen den Löwenanteil

Unnütze Bahnübergänge in Kusey erhitzen die Gemüter

Kusey. Obwohl seit Jahren keine Bahn mehr fährt, gibt es in Kusey immer noch zwei Bahnübergänge. Die sorgen für Unmut, weil es durch die erhöhten Schienen im Straßenkörper ziemlich rumpelt, wenn Lkw darüber fahren.
Unnütze Bahnübergänge in Kusey erhitzen die Gemüter

Sanierte Tafel informiert über DDR-Grenzanlagen

reh Oebisfelde / Büstedt. Die große Informationstafel an der Büstedter Brücke, die den Verlauf der ehemaligen DDR-Grenzanlagen aufzeigt, ist erneuert worden. Die Folie mit den grafischen Darstellungen war stark verwittert, die Schriften teilweise …
Sanierte Tafel informiert über DDR-Grenzanlagen
89.0 RTL Clubtour im Flash Club Osterburg
89.0 RTL Clubtour im Flash Club Osterburg

Bandau - 22.07.18

  • Sonntag
    22.07.18
    bewölkt, Schauer+Gewitter
    70%
    29°
    19°

„Mit offenen Armen empfangen“

Kusey / Kasan. „Die ganze Reise war ein Highlight“, fasst Sebastian Behrendt stellvertretend für die drei Kuseyer WM-Fahrer im AZ-Gespräch die Eindrücke zusammen. Alle Befürchtungen und Sorgen im Vorfeld, dass irgendetwas nicht klappen könnte, waren …
„Mit offenen Armen empfangen“

Stadt will Hauptamtsleiterstelle intern besetzen

mm Klötze. Die Gerüchteküche brodelte in Klötze in den vergangenen Tagen. Hauptamtsleiter Christian Hinze-Riechers hat bei der Stadtverwaltung gekündigt und will sich nach AZ-Informationen beruflich wieder in Richtung Niedersachsen verändern.
Stadt will Hauptamtsleiterstelle intern besetzen

Klötzer Mützen für Tansania

Klötze. Handarbeiten liegt den Frauen der Wollfaden-Gruppe im Blut. Und wenn sie dann noch etwas Gutes mit ihren Handarbeiten tun können, macht das Stricken und Häkeln umso mehr Spaß.
Klötzer Mützen für Tansania

Suche nach Fördergeldern

Walbeck. Die Diskussion um die Ersatzneubauten für die Gittel- und die Brauhofbrücke im Oebisfelder Ortsteil Walbeck erhitzt seit Monaten die Einwohner.
Suche nach Fördergeldern

„Ihr rockt die Schule“

Immekath. „Ihr seid eine tolle Truppe und rockt sicher die Schule“, ist Kita-Leiterin Antje Stolle überzeugt. Neun „Lustige Bienchen“ wurden beim Sommerfest in Richtung Kuseyer Grundschule verabschiedet – unter anderem mit einer gerockten Version …
„Ihr rockt die Schule“

Abflug zum Achtelfinale

Kusey. Wenn alles nach Plan geklappt hat, sind drei Kuseyer am Samstag in Moskau gelandet und haben auch schon den Weiterflug nach Kasan angetreten. Sebastian Behrendt, Steffen Könnig und René Eggert wollen bei der WM in Russland dabei sein.
Abflug zum Achtelfinale

Aus den anderen Städten