Bauarbeiten dauern an

Straße zwischen Thüritz und dem Reiterhof Dammkrug bis zum 12. Oktober gesperrt

+
Die Bauarbeiten an der Straße dauern noch bis zum 12. Oktober.

Thüritz / Güssefeld – Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Straße zwischen dem Ortsausgang Thüritz und dem Reiterhof Dammkrug noch bis zum 12. Oktober für Gesamtverkehr gesperrt.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Dammkrug - Störpke - Lüge - Zierau - Badel in beiden Richtungen, teilt der Altmarkkreis Salzwedel mit.

Der 1750 Meter lange Straßenabschnitt wird seit dem 17. Juni grundhaft ausgebaut. Die Fahrbahn hat dann eine Breite von sechs Metern. Zudem werden mindestens ein Meter breite Bankette ausgearbeitet.

Erneuert wird auch der Durchlass in der Querung des Gewässers Augraben. Der vorhandene Durchlass wird durch einen Durchlass aus Fertigteilen ersetzt. Hier entsteht ein Rechteckdurchlass aus Stahlbeton. Die Länge des neuen Durchlasses beträgt zwölf Meter.

Durch diese Maßnahme mussten neun Bäume gefällt werden. Die Pflanzung von 34 Laubbäumen diverser Arten ist als Lückenbepflanzung von Baumalleen entlang von Kreisstraßen im Umkreis von etwa 15 Kilometern vorgesehen, da aufgrund von Versorgungsleitungen die Bepflanzung im unmittelbaren Bauabschnitt nicht durchgängig möglich ist.

Die veranschlagten Kosten betragen etwa eine Million Euro. Die Maßnahme wird aus dem Mehrjahresprogramm auf der Grundlage des Gesetzes zur Finanzierung von Investitionen des kommunalen Straßenbaus (90-Prozent-Förderung) realisiert, teilt der Altmarkkreis Salzwedel weiter mit.  pm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare