Zwei Australier treffen in Kalbe zwei Männer mit Zylinder

Schornsteinfegerglück bei der Ahnensuche

+
Viel Glück von den Schornsteinfegern Dustin Schulz (l.) und Pierre Niebel gab es für Shirley Walker und ihren Enkel Joel Whitney (vorn) vor dem Landhotel „Zum Pottkuchen“ von Doreen Klein-Quisdorf.

mb Kalbe. Es war für Shirley Walker aus Australien gestern Vormittag in der Kalbenser Altstadt ein merkwürdiger Anblick. Denn sie sah dort zwei schwarze Männer mit Hut und Zylinder, die von Haus zu Haus gingen und an die Türen klopfen. Das kennt sie aus ihrer Heimat nicht.

Shirley Walker ist zurzeit mit ihrem Enkel Joel Whitney zu Gast im Landhotel „Zum Pottkuchen“ in der Kalbenser Altstadt und Doreen Klein-Quisdorf, die mit ihrem Mann Stefan Quisdorf das Hotel betreibt, konnte die Situation mit den merkwürdigen Herren aufklären. Die schwarzen Männer, die von Tür zu Tür gingen und dort klingelten und klopften, waren die Schornsteinfeger Pierre Niebel und sein Geselle Dustin Schulz, die ihrer täglichen Arbeit nachgingen. So etwas hatten Shirley Walker und ihr Enkel Joel Whitney, der dazu kam, noch nicht gesehen. Und als die beiden näher kamen, fand Shirley Walker vor allem den Zylinder des Gesellen Pierre Niebel besonders entzückend. Die Schornsteinfeger erklärten ihr, dass das ihre Arbeitsbekleidung sei. Der Besuch aus Australien war überrascht von der Traditionspflege in Deutschland.

„Wenn Sie jetzt noch am Schornsteinfeger mit dem Finger entlang streifen, haben Sie bestimmt Glück“, erklärte Doreen Klein-Quisdorf einen einheimischen Glauben. Und das konnten die Gäste aus Australien gestern auch gebrauchen. Sie besuchten nämlich noch Pfarrer Dieter Borchert im Pfarrhaus, um in alten Kirchenbüchern und Aufzeichnungen nach Hinweisen auf ihre Ahnen und Verwandten zu suchen. Denn das ist das Anliegen von Shirley Walker in Deutschland, die zusammen mit ihrem Enkel in der zweitgrößten Stadt Melbourne lebt. Ihre Familie stammt aus der Gegend hier. Und Shirley Walker wollte nach vielen Jahren einmal die alte Heimat besuchen, wo die familiären Wurzeln liegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare