Die Felge des Traktors wurde eingedrückt

Reifen platzt an der Zugmaschine: Traktorenunfall zwischen Kahrstedt und Jeetze

+
Eine Kollision zweier Traktorenzüge ereignete sich am Montag.

pm/mih Jeetze. Der 22-jährige Fahrer eines landwirtschaftlichen Zuges Fendt 718 Vario mit Gülleanhänger fuhr am Montag gegen 14.10 Uhr auf dem Plattenweg zwischen Kahrstedt und Jeetze.

Etwa einen Kilometer vor Kahrstedt befand sich ein Traktorenzug Fendt 930 Vario, ebenfalls mit Gülleanhänger, im Gegenverkehr.

Dessen Fahrer (34) hatte rechts gehalten. Als der 22-Jährige neben diesem Traktor zum Halten bremste, stellte sich sein Anhänger quer und stieß gegen den im Gegenverkehr befindlichen Traktor. An der Zugmaschine platzte dabei das linke Vorderrad und die Felge wurde eingedrückt. Personen verletzten sich nicht. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.200 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare