Missglücktes Fahrmanöver / 78-Jähriger will Wild ausweichen 

Mercedes Benz landet nach Wildwechsel im Straßengraben

+
Nach Ausweichmanöver: Mercedes Benz rutscht in einen mit Wasser gefüllten Straßengraben.

jsf Kalbe. Der 78-jährige Fahrer eines Mercedes Benz 246 ist gestern Abend gegen 18.40 Uhr nach einem missglückten Ausweichmanöver infolge von Wildwechsel mit seinem Fahrzeug im Straßengraben gelandet.

Zuvor hatte der Fahrer versucht, dem Tier auszuweichen. Dabei verlor er aber die Gewalt über sein Fahrzeug und fuhr mit der Fahrzeugfront in einen mit Wasser gefüllten Straßengraben. Einer Kollision mit dem Tier konnte er damit zwar entgehen und auch am Fahrzeug selbst war auf den ersten Blick kein Blechschaden erkennbar. Allerdings ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt, ob und wie hoch der Schaden durch das in den Motorraum eingedrungene Wasser ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare