78-Jähriger Besitzer außer sich / Strafanzeige erstattet

Luftgewehr-Angriff: Katze in Packebusch am Kopf getroffen

+
(Symbolbild)

pm/jsf Kalbe/Packebusch. Am Donnerstag wurde eine Hauskatze in der Hagenauer Straße Opfer eines Hobbyschützen. Ein Unbekannter hatte das Tier mit einem Luftgewehr ins Visier genommen und am Kopf getroffen. Der 78-jährige Katzenhalter erstattete daraufhin sofort Anzeige bei der Polizei.

Der Besitzer musste seiner Persermischling nach dem Vorfall eine Luftgewehrkugel aus dem Kopf entfernen. Seitens der Polizei wurde eine entsprechende Strafanzeige aufgenommen. Zum Täter konnten bisher keine Angaben gemacht werden.

Wer Hinweise zur Aufklärung liefern kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Salzwedel unter der Telefonnummer (0 39 01) 84 80 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.