Kakerbecker Narren ziehen durchs Dorf

1 von 82
2 von 82
3 von 82
4 von 82
5 von 82
6 von 82
7 von 82
8 von 82
9 von 82

mb Kakerbeck. Es wollte einfach kein Ende nehmen und selbst im Radio kam die Ansage, dass zwischen Kakerbeck und Cheinitz die Bundesstraße voll gesperrt sein soll.

Zum 20-jährigen Vereinsjubiläum der Kakerbecker Karnevals Gesellschaft (KKG) zogen am Sonnabend ab 14 Uhr gut zehn Motivwagen mit vielen bunt kostümierten Akteuren durch das Dorf. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.