Zum ersten Mal gibt es ein Kinderprinzenpaar der KKG

Fiona und Felix regieren Kakerbeck

+
Werden als Kinderprinzenpaar ein Jahr lang regieren: Fiona I. und Felix I. von der Kakerbecker Karnevalsgesellschaft.

mb Kakerbeck. Es ist lange her, dass es in der Geschichte der Kakerbecker Karnevalsgesellschaft (KKG) einen Kinderkarneval gegeben hat. Doch auch das ist Geschichte:  denn seit Sonnabend regieren Fiona I. Gleichmann und Felix I.

Ilyen das Kindervolk der närrischen Fastnachtshochburg der Einheitsgemeinde Kalbe.

Werden als Kinderprinzenpaar ein Jahr lang regieren: Fiona I. und Felix I. von der Kakerbecker Karnevalsgesellschaft.

Die Idee, den Kinderkarneval wieder ins Leben zu rufen, kam, erklärten Fähnrich Andreas Link und Vorsitzender Heiko Fankhänel, von den Kindern selbst. Normalerweise ist der Fähnrich für die Prinzenpaarsuche zuständig, doch für Fiona und Felix war es ein lang gehegter Wunsch mal Prinzenpaar sein zu dürfen. Dieser wurde nun am Sonnabend wahr und Prinz Andreas II. Lindstedt und seine Prinzessin Nicole I. Lindstedt proklamierten Fiona und Felix zum Kinderprinzenpaar unter großem Applaus der anderen Kinder und Familien.

Heiko Fankhänel, Vorsitzender der KKG, sorgte zuerst mit einem „Immer hinein“ für ordentlich Stimmung im Vereinsheim.

Die große Sause für die kleinen Narren begann pünktlich um 15.15 Uhr mit einem kräftigen Tusch, dem Einzug des Prinzenpaares der Session, der Saalwache sowie einer kleinen Abordnung des Elferrates der KKG. Zu ihrer großen Überraschung erhielten Fiona und Felix auch die Insignien der Macht, Narrenkappe, Diadem sowie Umhang. Die KKG hat keine Mühen und Kosten gescheut, das Kinderprinzenpaar würdig auszustatten, so Heiko Fankhänel. 

Sabrina Gleichmann feierte königlich mit Töchterchen Lara (3) den Kinderkarneval.

Nach der festlichen Proklamation gab es ein kleines Programm, Kaffee und Kuchen sowie einen deftigen Imbiss für die gut 60 kleinen und großen Gäste, die zum ersten Kinderkarneval der KKG in das Vereinsheim gekommen waren. Laut Heiko Fankhänel war die Veranstaltung eine Art Generalprobe und im nächsten Jahr soll es eine richtige Prunksitzung zum Kinderkarneval geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare