Fahrerin (25) erleidet Schleudertrauma und Schnittwunden

Dacia überschlägt sich bei Brunau nach Reifenplatzer

+
Bei Brunau hat sich am Donnerstagnachmittag ein Dacia Logan überschlagen.

pm/mih Brunau. Schwerer Sachschaden und eine verletzte Fahrerin sind das Ergebnis eines Fahrzeug-Überschlags am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr bei Brunau.

Die 25-Jährige am Steuer eines Dacia Logan fuhr auf der L12 von Brunau in Richtung Dolchau.

In einer Linkskurve platzte nach ihren Angaben der vordere linke Reifen. Das Fahrzeug, so teilt das Polizeirevier Salzwedel am Freitag mit, brach links aus und geriet dann durch das Gegenlenken zuerst rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrerin gelang es noch, den Pkw auf die Straße zurückzuziehen, dort überschlug sich der Dacia jedoch und blieb auf der Fahrbahn stehen.

Die Frau zog sich bei dem Unfall Schnittverletzungen an der Hand zu und erlitt ein Schleudertrauma. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Altmarkklinikum verbracht. Am Fahrzeug entstand schwerer Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare