Zwei Männer in Haft

Cannabis-Plantage in Kalbe: Haftbefehl gegen zwei Beschuldigte

ds/pm Kalbe. Nach der Festnahme von zwei Männern im Zusammenhang mit der in Kalbe entdeckten Indoor-Plantage von Cannabis-Pflanzen, sind gestern Haftbefehle erlassen worden.

Nach umfangreichen Ermittlungen in einem größeren Betäubungsmittelverfahren hatten Beamte der Kriminalpolizei Stendal am Mittwoch eine große Indoorplantage in Kalbe (Milde) ausgehoben.

In einer ehemaligen Kaufhalle wurden unter anderem über 2000 Cannabispflanzen sowie über vier Kilogramm getrocknete Planzenteile aufgefunden. Noch am selben Tag erfolgte die Festnahme eines 38-jährigen Mannes aus dem Bördekreis sowie eines 43-jährigen Magdeburgers, die bereits seit längerer Zeit im Visier der Kriminalbeamten waren. Ein Haftrichter erließ am Donnerstag Haftbefehle gegen die Beschuldigten. Gegen sie wird unter anderem wegen des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln, Handel mit Betäubungsmitteln sowie wegen der Entziehung von elektrischer Energie ermittelt.

Cannabis-Plantage in der alten Kaufhalle

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare