350.000 Euro Schaden 

Brand eines Mähdreschers in Kalbe 

+
Mähdrescherbrand in Kalbe.

jsf/pm Kalbe (Milde) – Am Freitagnachmittag gegen 14.39 Uhr ist es im Zuge der Erntearbeiten an der Kreisstraße 1088 zwischen Güssefeld und Bühne zu einem Mähdrescherbrand gekommen. 

Vermutlich durch einen technischen Defekt fing ein Mähdrescher Feuer und brannte anschließend komplett aus. Zusätzlich brannten auch noch 400 Quadratmeter Ackerfläche nieder.

Durch den Einsatz der Feuerwehren aus Kalbe (Milde), Badel und Güssefeld, die mit insgesamt 6 Feuerwehrfahrzeugen und 50 Kameraden im Einsatz waren, konnte der Brand gelöscht werden. Der Fahrer des Mähdreschers bemerkte das Feuer und konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Am Mähdrescher entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von zirka 350.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare