Kalbe – Archiv

Kalbe: Welche G-Regeln gelten wo?

Kalbe: Welche G-Regeln gelten wo?

Ins Rathaus dürfen Bürger mit 3G, in Sporthallen nur noch mit 2G. Die Stadt Kalbe hat Coronabeschränkungen für kommunale Einrichtungen festgelegt.
Kalbe: Welche G-Regeln gelten wo?
EDEKA in Kalbe: „Pläne bestehen fort“

EDEKA in Kalbe: „Pläne bestehen fort“

Auch wenn sich augenscheinlich auf dem Areal des abgebrannten NP-Marktes in Kalbe nichts tut, schreiten die Pläne zum Bau eines EDEKA-Marktes voran.
EDEKA in Kalbe: „Pläne bestehen fort“

Neuendorfer Linden noch immer nicht beschnitten

Noch immer ist die Zuständigkeit, wer die Bäume in Neuendorf am Damm pflegen muss, ungeklärt. Das problem besteht aber noch in anderen Orten. Stadt und LSBB wollen gemeinsam eine Lösung finden.
Neuendorfer Linden noch immer nicht beschnitten

Kalbenser Kitas präsentieren sich online

Die Kitas der Einheitsgemeinde Kalbe haben ab sofort ihre ganz eigenen Homepages, auf denen Eltern und interessierte künftige Eltern über alle Themen vom Konzept bis zu Terminen informiert werden.
Kalbenser Kitas präsentieren sich online

Wird aus der Kirche in Neuendorf am Damm eine Fahrradkirche?

Die Kirche in Neuendorf am Damm muss saniert werden. Dafür werden Fördermittel benötigt und für deren Bewilligung ein Konzept für eine Teilumnutzung. Erste Überlegungen, wie die Nutzung als Fahrradkirche, gibt es bereits.
Wird aus der Kirche in Neuendorf am Damm eine Fahrradkirche?

Kalbe: Müll brannte in alter Garage

In einer alten Garage in Kalbe hat am Dienstagnachmittag, 16. November, Müll gebrannt. Regelmäßig finden dort Saufgelage statt, weswegen es auch schon Beschwerden bei der Stadt gab.
Kalbe: Müll brannte in alter Garage

Bittere Entscheidung: Burgweihnacht in Kalbe abgesagt

„Auch wenn es bitter ist“, bedauert Sigrid Gassel vom Vorstand des Altmärkischen Tourismusvereins Kalbe, sagt der Verein die Burgweihnacht in Kalbe erneut coronabedingt ab.
Bittere Entscheidung: Burgweihnacht in Kalbe abgesagt

Richter: „Ein ganz schlimmes Schlitzohr“

Das Verfahren gegen einen offenbar etwas windigen Schmuck-Aufkäufer musste im Gardelegener Amtsgericht eingestellt werden.
Richter: „Ein ganz schlimmes Schlitzohr“

Neptune Energy: „Auskofferung ist nie ausgeschlossen worden“

Wie geht es nach der Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Magdeburg, dass der Betreiber der Bohrschlammgrube Brüchau, Neptune Energy, einen Abschlussbetriebsplan für die Auskofferung erstellen muss, weiter?
Neptune Energy: „Auskofferung ist nie ausgeschlossen worden“

Entschlammung des Engersener Teichs noch nicht absehbar

Seit 2019 warten die Engersener darauf, dass der Teich am Ortsausgang entschlammt wird. Und abermals hielt der Orstchaftsrat diesen Wunsch im Protokoll der vergangenen Ortschaftsratssitzung fest.
Entschlammung des Engersener Teichs noch nicht absehbar

Weiteres Aufschieben der Auskofferung des „Silbersees“ unmöglich

Ein weiteres Aufschieben der Auskofferung der Bohrschlammgrube Brüchau ist nicht möglich, wie es im Beschluss des Senats des Oberverwaltungsgerichtes Magdeburg heißt. Als Grund für die Entscheidung, dass ein Abschlussbetriebsplan erstellt werden …
Weiteres Aufschieben der Auskofferung des „Silbersees“ unmöglich

Brüchau: Auskofferung wird jetzt geplant

Das Oberverwaltungsgericht Magdeburg hat ein richtungsweisendes Urteil gefällt.
Brüchau: Auskofferung wird jetzt geplant

Weniger Gewerbesteuern in Kalbe: Haushaltssperre verhängt

Die Stadt Kalbe musste vor Kurzem eine interne Haushaltssperre verhängen. Aktuell knapp 700 000 Euro fehlen in der Haushaltskasse. Der Grund sind weniger Einnahmen an Gewerbesteuern als für dieses Jahr berechnet wurden.
Weniger Gewerbesteuern in Kalbe: Haushaltssperre verhängt