Kalbe – Archiv

Kitaschließung ist keinesfalls Thema

Kitaschließung ist keinesfalls Thema

koe Jeetze / Kalbe. „Ist das der Anfang vom Ende der Kita Jeetze?“, fragte am Donnerstag im Stadtrat Sigrun Mösenthin.
Kitaschließung ist keinesfalls Thema
Nach Dalbert-Runde: „Wir waren stinksauer“

Nach Dalbert-Runde: „Wir waren stinksauer“

koe Brüchau / Magdeburg. „Meine geringe Erwartungshaltung ist vom Ergebnis noch unterboten worden“, so das mehr als ernüchternde Resümee von Kalbes Bürgermeister Karsten Ruth bezüglich des Treffens mit Landes-Umweltministerin Claudia Dalbert am …
Nach Dalbert-Runde: „Wir waren stinksauer“

„Aufschrei wäre größer als Nutzen“

Kalbe. Die Steuersätze in der Einheitsgemeinde Kalbe sollen in diesem Jahr nicht erhöht werden. Das kündigte Kalbes Kämmerin Ingrid Bösener im jüngsten Hauptausschuss an. Zwar läge man bei der Grundsteuer B und der Gewerbesteuer leicht unter dem …
„Aufschrei wäre größer als Nutzen“

„Kinder finden Ausweichmanöver“

Kakerbeck. Wie weit ist mein Kind in seiner Entwicklung? Was kann es schon? Und was sollte es können? Das beantwortete den Eltern der Kakerbecker Krippenkinder am Dienstagnachmittag nicht ein Kinderarzt, sondern sie sich selbst auf spielerische …
„Kinder finden Ausweichmanöver“

Umleitung über Hagenau?

Beese/Hagenau. Noch steht es nicht ganz fest – es müssen noch Grundwasserbeprobungen stattfinden und es fehlen noch erforderliche Genehmigungen, sagt Manfred Krüger, Leiter der Landesstraßenbaubehörde Nord in Stendal.
Umleitung über Hagenau?

Güldener Übermensch auf Folie

koe Kalbe. In den vergangenen Tagen konnten Passanten und vorbeifahrende Autofahrer einen Mann dabei beobachten, wie er Frischhaltefolie um Bäume spannte und dann mit goldener Farbe die Umrisse eines Menschen darauf malte.
Güldener Übermensch auf Folie

100 Quadratmeter Ödland brannten

mb Kalbe. Die Ortsfeuerwehr Kalbe rückte am Wochenende zu zwei Einsätzen aus: Am Sonnabend stürzte gegen 15.50 Uhr ein Baum auf die Landstraße zwischen Kalbe und Neuendorf am Damm, kurz hinter dem Ortsausgang von Kalbe.
100 Quadratmeter Ödland brannten

Firma beräumte illegale Deponie an ehemaliger Ladestraße

mb Kalbe. Die Altmark-Zeitung berichtete vor kurzem mehrfach über die vielen illegalen Müllecken in der Mildestadt. Zumindest eine ist nun verschwunden. Am Donnerstag kümmerte sich ein Magdeburger Entsorgungsunternehmen um den Sperrmüll und anderen …
Firma beräumte illegale Deponie an ehemaliger Ladestraße

Mit Nudelsuppe nach Leipzig

tje Kalbe / Schäplitz / Leipzig. Das schmackhafte Kochen, das Kalbes Kräuterfee Ruth Schwarzer vor vier Jahren auf dem Altmarkhof in Schäplitz mit Enkelin Nathalie zelebriert hat, bleibt weiter in aller Munde.
Mit Nudelsuppe nach Leipzig

„Inkompetenz“ und „Behördenversagen“

Kakerbeck. Am 21. März treffen Vertreter der Bürgerinitiative (BI) „Saubere Umwelt und Energie Altmark“, der Stadt Kalbe sowie aus Kakerbeck Sachsen-Anhalts Umweltministerin Claudia Dalbert (Bündnis 90/Die Grünen) in Magdeburg.
„Inkompetenz“ und „Behördenversagen“

Nester werden von Bäumen gespritzt

Kalbe. Sie sind wieder da. Sie kreisen über dem Stadtpark, krakaa, krakaaaaa, und sammeln Stöckchen, um sich in den Baumkronen ein gemütliches Zuhause zu schaffen. Doch so leicht soll es ihnen nicht gemacht werden in diesem Jahr.
Nester werden von Bäumen gespritzt

Es geht nicht ohne einen Kredit

Kalbe. In einem Jahr könnte es soweit sein. Dann hofft Kalbes Bürgermeister Karsten Ruth, einen Fördergeldantrag beim Landes-Innenministerium stellen zu können. Und zwar für das wohl größte Bauvorhaben, das die Einheitsgemeinde in den nächsten …
Es geht nicht ohne einen Kredit

Funken und Motten bei Frauentagsfeier

Kakerbeck. Es war kein Stuhl mehr frei. Mehr als 50 Frauen versammelten sich am Sonnabendnachmittag im Dorfgemeinschaftshaus von Kakerbeck, um den Frauentag zu feiern – zum mittlerweile elften Mal in dieser Form.
Funken und Motten bei Frauentagsfeier

Sieben Wochen Sperrung

Plathe. Die Kreisstraße zwischen Plathe und Kerkau wird ab kommenden Montag, 12. März, voll gesperrt. Das teilt der Altmarkkreis Salzwedel mit.
Sieben Wochen Sperrung

Keine Deponie sondern "Bergbauliche Abfallentsorgungsanlage"

Brüchau. „Silbersee“, „tickende Zeitbombe“, „Giftmülldeponie“... Die Bezeichnung für die Bohrschlammgrube bei Brüchau sind vielfältig. Doch worum handelt es sich wirklich?
Keine Deponie sondern "Bergbauliche Abfallentsorgungsanlage"

Cannabis-Plantage in Kalbe: Haftbefehl gegen zwei Beschuldigte

ds/pm Kalbe. Nach der Festnahme von zwei Männern im Zusammenhang mit der in Kalbe entdeckten Indoor-Plantage von Cannabis-Pflanzen, sind gestern Haftbefehle erlassen worden.
Cannabis-Plantage in Kalbe: Haftbefehl gegen zwei Beschuldigte

Ein Kreisverkehr wird ausgeschlossen

Engersen / Zichtau. Von der Polizei als nicht zu unterschätzende Unfallstelle erkannt wurde die Kreuzung der B 71 zwischen Engersen und Zichtau schon lange. Im vergangenen Jahr endete dort einer der Unfälle tödlich.
Ein Kreisverkehr wird ausgeschlossen

Kalbe: Cannabis hat Straßenverkaufswert von 500.000 Euro

Kalbe. Der charakteristische, irgendwie süßliche Geruch stieg einem am gestrigen Mittwoch besonders in die Nase, wenn man in Kalbe an der ehemaligen Kaufhalle an der Alten Bahnhofstraße, Ecke Kastanienstraße, entlanglief.
Kalbe: Cannabis hat Straßenverkaufswert von 500.000 Euro

Kia landet an der B71 im Graben

mb Kalbe. Mit 51 Einsatzkräften rückten die Feuerwehren aus Kalbe, Kakerbeck, Brüchau, Wustrewe und Winkelstedt am Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall zum Langen Heinrich an der Bundesstraße 71 aus.
Kia landet an der B71 im Graben