Kalbe – Archiv

Cannabis-Plantage in der alten Kaufhalle

Cannabis-Plantage in der alten Kaufhalle

In der alten Kaufhalle in Kalbe entdeckte die Polizei eine professionelle Cannabis-Plantage. Den ausführlichen Bericht gibt es hier.
Cannabis-Plantage in der alten Kaufhalle
2000 Pflanzen: Cannabis-Plantage in Kalbe hochgenommen

2000 Pflanzen: Cannabis-Plantage in Kalbe hochgenommen

koe/ds Kalbe. Großeinsatz für Polizei und Landeskriminalamt (LKA) heute Morgen in Kalbe: In der alten Kaufhalle der Mildestadt wurde eine Cannabis-Plantage ausgehoben. Nach ersten AZ-Informationen waren es 2000 Pflanzen.
2000 Pflanzen: Cannabis-Plantage in Kalbe hochgenommen

Zwischen Ankommen und Loslegen

Vienau. „Hier oben gibt es das beste Internet“, sagt Sophie und tippt auf ihrem Laptop. Neben ihr steht Harutyan. Er versucht, jemanden in Berlin zu erreichen. Sein und Eduards Gepäck sind beim Flug von Armenien nach Deutschland irgendwie verschütt …
Zwischen Ankommen und Loslegen

„Das aufzugeben, fällt mir sehr schwer“

Kalbe. Es ist der „Spagat zwischen Arbeit und Zuhause“, sagt Sandra Kunze. Diesen könne sie einfach nicht mehr leisten.
„Das aufzugeben, fällt mir sehr schwer“

"Silbersee" bei Brüchau: Offene Fragen bleiben

Magdeburg / Brüchau. Wie gefährlich ist der „Silbersee“? Ist die Bohrschlammgrube Brüchau ein Einzelfall? So lässt sich die Kleine Anfrage von Andreas Höppner (Linke) an die Landesregierung zur Umweltbelastung bei der Erdöl- / Erdgas-Gewinnung im …
"Silbersee" bei Brüchau: Offene Fragen bleiben

Straßenbau mit Vollsperrung ab Mai

Wernstedt. Die Auto- und Busfahrer, die sie regelmäßig befahren wird es freuen. Und auch diejenigen, die im Juni 2016 ihren Namen unter die Petition setzten, die Wernstedts Ortsbürgermeisterin Anni Schulz und Orts- sowie Stadträtin Nicole Wernecke …
Straßenbau mit Vollsperrung ab Mai

„Alexa, kennst du gute Grillrezepte?“

Kalbe. Am 5. August ist es soweit, eine der beliebtesten Kalbenser Veranstaltungen geht in eine neue Runde: das Entenrennen. Beginn ist an dem Sonntag wie immer um 10 Uhr an der Ostpromenade.
„Alexa, kennst du gute Grillrezepte?“

Efeu: Eigentlich eine klare Sache

Kalbe. „Der Schaden ist irreparabel“, sagt Frank Tepper aus Kalbe. Er ist fassungslos darüber, dass im Kalbenser Kurpark die „Efeuranken, die seit Jahrzehnten wuchsen, heruntergeschnitten wurden“, so Tepper. Bei diesem Thema scheinen sich die …
Efeu: Eigentlich eine klare Sache

Raumkonzept für Brunauer Hortausbau

Brunau. Ist ein Schulverbund für die Grundschule in Brunau wirklich noch notwendig? Denn aktuell liegen der Stadt Zahlen vor, die für die Standortsicherung auch ohne einen Verbund sprechen:
Raumkonzept für Brunauer Hortausbau

Tagsüber herrscht Mangel an Aktiven

Kalbe. Jedes sechste aktive Mitglied einer Feuerwehr im Bereich der Einheitsgemeinde Kalbe ist Mitglied der Kalbenser Ortsfeuerwehr. Das listete Kalbes Ortswehrleiter Ramón Rulff während der Jahreshauptversammlung auf.
Tagsüber herrscht Mangel an Aktiven

„Eine einzigartige finanzielle Dimension“

Kalbe. Am Ende wandte Stadtwehrleiter Jörg Kämpfer einen kleinen Trick an.
„Eine einzigartige finanzielle Dimension“

Müll abgeladen: Stört ja keinen!?

Kalbe. Nicht nur die Häuserblöcke selbst sind ein unansehnlicher Anblick, sondern schon seit längerer Zeit der Müll, der sich dort ausbreitet – obwohl, komisch, dort doch keiner wohnt. Die Rede ist von den unbewohnten Wohnhausblöcken am Petersberg.
Müll abgeladen: Stört ja keinen!?

BI erhöht den Widerstand

mei Brüchau. Alle geplanten Untersuchungen im Brüchauer „Silbersee“ seien so angelegt, dass Ergebnisse her-auskommen, die eine Abdeckung rechtfertigen. Davon ist die Bürgerinitiative (BI) „Saubere Umwelt & Energie Altmark“ inzwischen überzeugt.
BI erhöht den Widerstand

Elias-Hoffmann-Bild ist zurück in Kalbe

Kalbe. Bis Ende Januar war im Kulturhistorischen Museum Magdeburg die Sonderausstellung „Gegen Kaiser und Papst“ zu sehen, die im Zuge des vergangenen Reformationsjahres eben diese thematisierte.
Elias-Hoffmann-Bild ist zurück in Kalbe

Kakerbecker Narren ziehen durchs Dorf

mb Kakerbeck. Es wollte einfach kein Ende nehmen und selbst im Radio kam die Ansage, dass zwischen Kakerbeck und Cheinitz die Bundesstraße voll gesperrt sein soll.
Kakerbecker Narren ziehen durchs Dorf

Bald wieder Wintercampus in Vienau

koe Kalbe. Zum fünften Mal veranstaltet die Künstlerstadt Kalbe den Wintercampus. Und erneut sind alle Interessierten dazu eingeladen, den „Wintercampus Abenteuer Land“ in Vienau im Zuge der regelmäßigen Atelierrundgänge zu besuchen.
Bald wieder Wintercampus in Vienau

Jeep kracht gegen Baum: Fahrerin (48) verletzt

ds Kakerbeck / Jemmeritz. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen gegen 10.15 Uhr auf der K 1091 zwischen Kakerbeck und Jemmeritz. Ein Jeep kam dort von der glatten Straße ab.
Jeep kracht gegen Baum: Fahrerin (48) verletzt

Einzug erster Stipendiaten im kommenden Herbst

mb Kalbe. Der Künstlerstadtverein bot den Kalbensern und Interessierten die Möglichkeit, sich auf dem ehemaligen Bahrs’schen Hof in der Altstadt umzusehen. Dort arbeiten die Vereinsmitglieder seit vielen Wochen an einem Um- und Ausbau der alten …
Einzug erster Stipendiaten im kommenden Herbst

Ricardo Müller ist neuer Wehrleiter

mb Engersen. Zur Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Engersen, die am Sonnabend im örtlichen Dorfgemeinschaftshaus stattfand, mussten die Mitglieder einen neuen Ortswehrleiter als Vorschlagswahl bestätigen, der dann durch den Stadtrat der …
Ricardo Müller ist neuer Wehrleiter

Fahrerloser Ford Ka in Straßengraben abgestellt

jsf Kalbe. Ein im Seitenbereich der Straße stehender PKW Ford mit Stendaler Kennzeichen gab den Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am späten Freitagabend Rätsel auf.
Fahrerloser Ford Ka in Straßengraben abgestellt

Kalbes „jüngere Geschichte aufarbeiten“

koe Kalbe. Das vergangene Jahr stand für die Mitglieder des Kalbenser Kultur- und Heimatvereins Johann Friedrich Danneil ganz im Zeichen des 500. Reformationsjubiläums.
Kalbes „jüngere Geschichte aufarbeiten“

Ein neues Burgfest zum 1035. Jubiläum

Kalbe. 1983 wurde Kalbe 1000 Jahre alt. Das Jubiläum wurde groß gefeiert. Und zwar mit einem mehrtägigen Burgfest: „Es war vielleicht das schönste Fest, das Kalbe je gefeiert hat“, erinnert sich Henning Krüger. Im Jahr 2013 wurde das 30. und vorerst …
Ein neues Burgfest zum 1035. Jubiläum

Haushaltsplanung 2018 in Kalbe: Kleines Einmaleins der Kämmerei

Kalbe. Völlig ausschließen lässt sich eine Steuererhöhung nicht, aber „wenn es nach mir ginge, sollten wir sie erst mal nicht machen, sondern nach anderen Wegen schauen, wie wir Ausgaben verringern können“, sagt Kalbes Kämmerin Ingrid Bösener. Sie …
Haushaltsplanung 2018 in Kalbe: Kleines Einmaleins der Kämmerei